https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Trainertag Ski Alpin 2013

28.06.13
News
Die DSV-Trainerschule lädt ein zum "Trainertag Ski Alpin" - alle Trainer, Sportler, Funktionäre und Freunde des alpinen Skirennsports sind angesprochen zu kommen. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiches Erscheinen und interessante Diskussionen.
DSV Trainerschule
Liebe Trainerinnen und Trainer,

zum "Trainertag Ski Alpin" möchten wir hiermit alle Trainer, Sportler, Funktionäre und Freunde des alpinen Skirennsports herzlich einladen.

- Datum: 6. Juli 2013
- Beginn: 9.15 Uhr
- Ort: Olympiapark München, VIP-Lounge im Olympiastadion und Werner-von-Linde Halle

Die DSV-Trainerschule freut sich, in diesem Jahr einen Gastdozenten begrüßen zu dürfen, der national und international zu den renommiertesten Experten auf dem Gebiet des Kinder- und Jugendtrainings zählt. Prof. Dr. Jürgen Weineck wird über das Thema „altersgerechtes Training im Kinder- und Jugendalter“ referieren. Er ist u.a. Autor des Grundlagenwerks „Optimales Training: Leistungsphysiologische Trainingslehre unter besonderer Berücksichtigung des Kinder- und Jugendtrainings“ und wird sich in seinem Vortrag mit dem Thema der spezifischen Herausforderungen der Belastbarkeit und Trainierbarkeit im Bereich des Kinder- und Jugendtrainings befassen.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Wolfgang Maier, Klaus Rambach, Martin Osswald, Thomas Stauffer, Heli Herdt und evtl. einem Vertreter der SBW Leistungssport GmbH werden aktuelle Themen und Fragen aus dem Nachwuchsrennsport diskutiert. Hier laden wir alle Teilnehmer des Trainertages ein, sich aktiv mit Fragen zu beteiligen und konstruktiv zu diskutieren.

Die Ziele und Strategien des DSV und seiner Landesskiverbände für die Gewinnung und Entwicklung von jungen Athleten werden von Martin Osswald und Andreas Kindsmüller vorgestellt.

In den Praxisstationen werden wir uns mit den Themen Beweglichkeitstraining, Aufbau des Trainings mit der Langhantel sowie mit Turnelementen für das Kinder- und Schülertraining beschäftigen. Aus diesen drei Stationen können wahlweise zwei Stationen besucht werden.

In der Mittagspause gibt es gegen einen Unkostenbeitrag eine warme Mahlzeit, bitte zu Beginn des Trainertags in die ausliegende Liste am Empfang eintragen! Leider können wir bis zur Mittagspause keine Verpflegung und Getränke anbieten.

In Verbindung mit einer zweitägigen Hospitation bei einer DSV-Trainingsgruppe gilt der Trainertag Alpin als Fortbildung zur Lizenzverlängerung.

Wir bitten Sie, diese Einladung an alle interessierten Personen weiterzuleiten
und freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und interessante Diskussionen.


Mit sportlichen Grüßen,
Thomas Braun, DSV-Trainerschule



Programm

- 9.15 Uhr: Eröffung DSV Trainertag (Ralph Eder, Pressesprecher DSV)

- 9.20 Uhr: Podiumsdiskussion mit Wolfgang Maier (Sportdirektor Alpin/Skicross/Freestyle), Klaus Rambach (Geschäftsführer Bayerischer Skiverband), Martin Osswald (Bundestrainer Nachwuchs), Thomas Stauffer (Bundestrainer Damen), Heli Herdt (Sportlicher Leiter Skicross/Freestyle), (angefragt) Jens Schölch (Geschäftsführer SBW Leistungssport GmbH), Moderation: Ralph Eder

- 10.30 Uhr: Altersgerechtes Training im Kindes- und Jugendalter (Prof. Dr. Jürgen Weineck)

- 13.00 Uhr: Mittagspause

- 13.45 Uhr: Stationsbetrieb Praxis (jeder Teilnehmer kann wahlweise 2 Stationen besuchen)
- 1. Aufbau des Trainings mit der Langhantel (Gerhard Schnitzler, Bayerischer Gewichtheberverband)
- 2. Beweglichkeitstraining (Annika Stolz, Physiotherapeutin DSV LG I Damen)
- 3. Turnelemente im Kinder- und Jugendtraining (Rainer Higgelke, Dozent an der TU München, Physiotherapeut, Honorartrainer SVD und Ski Cross)

- 16.15 Uhr: Zielstellungen im Kinder- und Schülertraining (Martin Osswald, Bundestrainer Nachwuchs und Andreas Kindsmüller, leitender DSV Schülertrainer)

- 17.00 Uhr: Abschluss


PDF-Downloads
Die Einladung, das Programm und eine Anfahrtsbeschreibung sind unter dem Text verlinkt.
2013-06-28
Stand: 30.03.2020
Kontakt
Daniel Mayer
Trainerschule
Projektleiter Berufstrainerausbildung/Referent Trainerschule
Tel.: 089-85790 209