https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Wörner gewinnt Weltcup in Blue Mountain (CAN)

11.02.11
Ski Cross
Anna Wörner hat den Weltcup der Ski Crosser im kanadischen Blue Mountain gewonnen. Die Partenkirchnerin setzte sich im Finale vor der Schweizerin Fanny Smith und Jenny Owens aus Australien durch. Heidi Zacher erreichte das kleine Finale und wurde Siebte. Bei den Herren war Simon Stickl als Sechster bester Deutscher, Florian Eigler wurde Achter.
Anna Wörner
Anna Wörner (SC Partenkirchen) qualifizierte sich als erste ihres Viertelfinallaufs für das Halbfinale. Im Halbfinale setzte sich Wörner vor der Schweizerin Katrin Müller durch. Die Eidgenossin hatte etwa auf der Hälfte der Strecke Heidi Zacher (SC Lenggries) überholt. Die Lenggrieserin wurde Dritte des kleinen Finales und belegte am Ende den siebten Platz - mit dem sie das Gelbe Trikot der Weltcup-Führenden erfolgreich verteidigte.

Zwei DSV-Herren in den Top-Ten
Mit Simon Stickl (SC Bad Wiessee) und Florian Eigler (SC Pfronte) konnten sich bei den Herren zwei DSV-Athleten in den Top-Ten platzieren. Beide qualifizierten sich als Zweite ihres Viertelfinals für die Runde der besten Acht, scheiden hier aber aus. Sticle belegte im Endklassment den sechsten Rang, Eigler wurde Achter.

Eckert und Wölfl im Achtelfinale
Paul Eckert (WSV Samerberg) und Mathias Wölfl (SC Schöneck) erreichten die Runde der besten 32  und landeten auf den Plätzen 26 und 30, Thomas Fischer (SC Ruhpolding) kam in der Qualifikationsrunde nicht ins Ziel.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-02-12
Stand: 27.06.2022
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249