https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Zacher Zweite beim Heimweltcup in Grasgehren (GER)

29.01.11
Ski Cross
Heidi Zacher ist beim Weltcup in Grasgehren aufs Podest gefahren. Die Lengrieserin wurde im Finale nur von der Schwedin Anna Holmlund geschlagen. Platz drei ging an Katrin Müller aus der Schweiz. Anna Wörner schaffte den Sprung ins Finale und wurde Vierte.
Heidi Zacher
An der ersten Welle nach dem Start gab es für die Ski Crosser des DSV eine Schrecksekunde, als sich die deutschen Finalteilnehmerinnen Heidi Zacher (SC Lenggries) und Anna Wörner (SC Partenkirchen) in die Quere kamen. Wörner stürzte, Zacher fiel scheinbar abgeschlagen auf Position drei zurück. Am Ende profitierte Zacher von einem Sturz der Schweizerin Katrin Müller und fuhr als Zweite ins Ziel.

Zacher erobert Weltcup-Führung zurück
Mit ihrem zweiten Platz eroberte sich Heid Zacher die Führung im Weltcup der Ski Crosser zurück und konnte sich ihren Wunsch erfüllen, vor heimischer Kulisse das Gelbe Trikot überzustreifen.

Weitere DSV-Platzierungen
Christina Manhard (SC Pfronten) und Alexandra Grauvogl (SC Bad Wiessee) schafften den Sprung in die Viertelfinals, konnten sich jedoch nicht für die Halbfinals qualifizieren. Sie belelgten im Endklassement die Plätze 15 und 16. Theresa Huber (SC Schliersee) und Sabrina Weilharter (SC Inzell) schafften nicht den Sprung in die Runde der besten 16.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-01-29
Stand: 27.06.2022
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249