https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

TelDaFax FIS Team Tour in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf

27.01.11
Skisprung
Am 28. Januar beginnt für die Skispringer mit der TelDaFax FIS Team Tour der zweite Serien-Klassiker der Saison 2010/2011. Von Willingen führt die Tour über Klingenthal bis zum Finale nach Oberstdorf mit dem abschließenden Skifliegen.
Michael Neumayer
Die TelDaFax FIS Team Tour 2011 der Skisprung-Herren geht in Willingen (GER), Klingenthal (GER) und Oberstdorf (GER) über die Bakken.

Programm Willingen (HS145, GER)
Freitag, 28.01.2011
- 18.00 Uhr: Qualifikation, Mühlenkopfschanze Willingen HS145

Samstag, 29.01.2011
- 16.00 Uhr: Einzel, 1. Wertungsdurchgang, Mühlenkopfschanze Willingen HS145

Sonntag, 30.01.2011
- 14.00 Uhr: Einzel, 1. Wertungsdurchgang, Mühlenkopfschanze Willingen HS145

Programm Klingenthal (HS138, GER)
Dienstag, 01.02.2011
- 18.00 Uhr: Qualifikation, Vogtland Arena HS140

Mittwoch, 02.02.2011
- 18.00 Uhr: Einzel, 1. Wertungsdurchgang, Vogtland Arena HS140

Programm Oberstdorf (HS213, GER)
Freitag, 04.02.2011
- 17.00 Uhr: Qualifikation, Heini-Klopfer-Skiflugschanze Oberstdorf HS213

Samstag, 05.02.2011
- 16.00 Uhr: Einzel, 1. Wertungsdurchgang, Heini-Klopfer-Skiflugschanze Oberstdorf HS213

Sonntag, 06.02.2011
- 13.45 Uhr: Team, 1. Wertungsdurchgang, Heini-Klopfer-Skiflugschanze Oberstdorf HS213

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat für die TelDaFax FIS Team Tour insgesamt sechs DSV-Athleten nominiert.

Pascal Bodmer (SV Meßstetten)
Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
Stephan Hocke (WSV Schmiedefeld)
Michael Neumayer (SK Berchtesgaden)
Martin Schmitt (SC Furtwangen)
Michael Uhrmann (WSV Rastbüchl)

Statement Werner Schuster, Bundestrainer Skisprung
"Mit der positiven Entwicklung der letzten Wochen im Rücken freuen wir uns sehr auf die anstehenden Entscheidungen vor heimischem Publikum. Unseren aktuellen Leistungsträgern Severin Freund und Michael Uhrmann ist es zuletzt gelungen, einen Schritt Richtung Weltspitze zu machen. Nun gilt es auch für die anderen Starter, die Heimspringen der Team-Tour zu nutzen, um sich ebenfalls näher an die Besten heranzuschieben.
Mit dem Vorjahressieg im Team-Springen sind die Erinnerungen an Willingen sehr positiv. Nach dem schwierigen Saisonstart in Kuusamo wollen wir jetzt zeigen, dass wir uns im Verlauf des Winters zu Recht auf Platz drei der Nationenwertung vorgekämpft haben. Ziel für das Teamspringen ist daher ein Platz auf dem Podest.
In den Einzelkonkurrenzen hat der Saisonverlauf gezeigt, dass zusehends mehr Athleten in der Lage sind, Spitzenplatzierungen zu erzielen. Auch wir haben hier zwei heiße Eisen im Feuer. Einen optimalen Wettkampfverlauf vorausgesetzt, können unsere Aktiven aus eigener Kraft auf dem Podest landen. Während der Team-Tour werden sie darüber hinaus durch unser Heimpublikum unterstützt. Das ist für die gesamte Mannschaft eine tolle zusätzliche Motivation, Top-Leistungen zu zeigen."

Statement Severin Freund
"Nach dem Weltcup in Zakopane habe ich zwei Ruhetage eingelegt. Am Donnerstag reisen wir nach Willingen zum Auftakt der Team-Tour an. Es werden sicherlich wieder spannende und hochklassige Wettkämpfe, denn die Schanzen lassen große Weiten zu. Ich fühle mich gut in Form und möchte die richtige Mischung aus sportlicher Konzentration und dem Genießen der Atmosphäre finden. Die Arenen werden sicherlich wieder voll sein, was für uns deutsche Skispringer eine ganz besondere Motivation ist. Ich freu mich deshalb sehr auf die Heimspringen in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf!"

Statement Michael Uhrmann
"Es freut mich, dass ich rechtzeitig zur Team-Tour wieder besser in Form gekommen bin. Denn Skispringen vor heimischem Publikum ist etwas ganz besonderes, und da möchte jeder deutsche Springer glänzen. Die Veranstaltungen in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf sind darüber hinaus immer sehr gut organisiert. Die Schanzen liegen mir und daher fahre ich zuversichtlich zum Start der Team-Tour nach Willingen. Ich möchte dort jede Gelegenheit nutzen, um an meinem Sprung weiterzuarbeiten. Die Platzierungen stellen sich dann automatisch ein."

Offizielle Netzseite der TelDaFax FIS Team Tour
Hier geht es zur Internetseite der TelDaFax FIS Team Tour.
Weitere News
Weitere Termine
2011-01-27
Stand: 19.05.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340