https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Erneut Top-Ergebnis von Freund beim ersten Springen in Zakopane (POL)

21.01.11
Skisprung
Adam Malysz hat bei seinem ersten Heimspiel in Zakopane (POL) den 39. Weltcup-Sieg geschafft. Gleichzeitig war es der 90. Weltcup-Podestplatz für den Polen. Severin Freund wurde hinter Andreas Kofler (AUT) hervorragender Dritter.
Severin Freund
23.000 Zuschauer bejubelten beim ersten von drei Weltcup-Springen in Zakopane (POL) den Sieg ihres Landsmannes Adam Malysz (269,9 Punkte). Zuletzt hatte der Pole im März 2007 erst auf der HS-128-Schanze in Oslo und nur Tage später gleich drei Skifliegen (HS 215) in Planica (SLO) gewonnen. Severin Freund (WSV Rastbüchl, 264,0 Punkte) belegte in Zakopane hinter Andreas Kofler (AUT, 264,5 Punkte) Rang drei und holte damit nach dem Weltcup in Sapporo (JAP) bereits den dritten Weltcup-Podestplatz innerhalb einer Woche. "Ich habe im Moment einen sehr guten Lauf. Ich schaffe es, konstant gute bis sehr gute Sprünge zu zeigen. Im Finale habe ich nach dem sehr guten ersten Durchgang heute aber ein paar Meter liegen lassen", äußerte sich Freund im Anschluss an den Wettbewerb.

Die DSV-Ergebisse
Michael Uhrmann (WSV Rastbüchl, 236,4 Punkte) sprang auf Rang 16 und rangiert damit zwei Positionen vor Martin Schmitt (SC Furtwangen, 234,0 Punkte, 18.). Weitere zwei Plätze dahinter wurde Michael Neumayer (SK Berchtesgaden, 230,1 Punkte) gewertet. Pascal Bodmer (SV Meßstetten, 213,4 Punkte) punktete als 29.
Weitere News
Weitere Termine
Weitere Ergebnisse
2011-01-21
Stand: 19.05.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340