https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Falla siegt beim Sprint in Rogla (SLO), Kolb und Herrmann punkten

18.12.11
Langlauf
Maiken Caspersen Falla hat den Sprint im slowenischen Rogla gewonnen. Die Norwegerin siegte über einen Kilometer in der freien Technik vor der Kanadierin Chandra Crawford und Ida Ingemarsdotter aus Schweden. Hanna Kolb und Denise Herrmann liefen in die Punkte-Ränge.
Hanna Kolb
In Abwesenheit der dominierenden Norwegerin Marit Björgen setzte sich deren Landsfrau Maiken Caspersen Falla im Finale vor Chandra Crawford und Ida Ingemarsdotter durch.

Kolb und Herrmann ersprinten Weltcup-Punkte

Von den vier in Rogla gestarteten DSV-Sprinterinnen erreichten nur Hanna Kolb (TSV Buchenberg) und Denise Hermann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) das Viertelfinale. Hier war für beide jedoch Endstation, am Ende konnten Kolb und Herrmann als 15. und 16. noch Weltcup-Punkte sammeln. Steffi Böhler (SC Ibach) und Katrin Zeller (SC Oberstdorf) scheiterten in der Qualifikation und belegten am Ende die Plätze 33 und 36.

Fortsetzung bei Tour de Ski in Oberstdorf
Als nächstes steht im Weltcup der Skilangläufer mit der Tour de Ski der diesjährige Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Los geht´s am 29.12.2011 in Oberstdorf mit dem Sprint über 2,5 Kilometer in der freien Technik.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-12-19
Stand: 05.10.2022
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215