https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Björgen Erste bei norwegischem Dreifach-Erfolg über 15 Kilometer in Davos (SUI), Zeller in den Top-15

10.12.11
Langlauf
Marit Björgen hat beim norwegischen Dreifach-Erfolg in Davos ein weiteres Mal ihre Vormachtstellung unterstrichen. Die Norwegerin siegte über die 15 Kilometer in der freien Technik souverän vor ihren Landsfrauen Vibeke Skofterud und Theres Johaug. Beste DSV-Athletin war Katrin Zeller auf dem 15. Platz.
Katrin Zeller
Mit einem Vorsprung von 41 Sekunden setzte sich Björgen in 35:59.5 Minuten souverän vor Skofterud (NOR, 36:41.3 Minuten) und Johaug (NOR, 36:41.7Minuten), die das rein norwegische Podium komplettierten, durch.

Zeller in den Top-15
Katrin Zeller erzielte über die 15-Kilometer-Distanz ihr bislang bestes Resultat in dieser Saison. Mit einer Zeit von 38:27.6 Minuten lief die Athletin vom SC Oberstdorf auf den 15. Rang. "Ich bin heute relativ langsam angegangen. Meine Taktik war es, verhalten ins Rennen zu gehen und erst auf der zweiten Runde aufzudrehen. Diese Taktik ist aufgegangen", beschrieb die Allgäuerin den Rennverlauf. "Es geht von Wettkampf zu Wettkampf immer besser und ich bin froh, dass es ein Platz unter den besten 15 geworden ist."

Weitere DSV-Resultate
Steffi Böhler (SC Ibach) schaffte als 33. mit einer Zeit von 39:19.3  Minuten nicht den Sprung in die Punkte-Ränge. Monique Siegel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) wurde wegen eines Frühstarts miti einer Zeitstrafe belegt und beendete das Rennen nach  39:30.2 Minuten als 38. Sandra Ringwald (Skiteam Schonach Rohrhardsberg, 41:35.9 Minuten) reihte sich auf dem 60. Platz ein.

Morgen Sprint
Nach dem heutigen Distanzrennen steht in Davos am Sonntag um 14:30 Uhr wieder eine Sprintentscheidung auf dem Programm.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-12-11
Stand: 05.10.2022
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215