https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Oslo (NOR): Henkel mit Platz vier im Massenstart Zweite der Gesamtwertung

20.03.11
Biathlon
Der Sieg im letzten Rennen der Saison ging an Domracheva (BLR) vor Bogalij-Titovets (RUS) und Saizewa (RUS). Kaisa Mäkäräinen (FIN) schaffte erstmals den Weltcup-Gesamtsieg - vor der Tagesvierten Andrea Henkel und Helena Ekholm (SWE).
Andrea Henkel
Darja Domracheva (BLR, 36:13,0 Minuten, Trefferbild 1/0/0/2) hat das 12,5-km-Massenstartrennen vor Anna Bogalij-Titovets (RUS, 36:29,0 Minuten, 0/0/0/1) und deren Team-Kollegin Olga Saizewa (RUS, 36:38,0 Minuten, 0/0/1/0) gewonnen. Mit Rang vier machte Andrea Henkel (SV Großbreitenbach, 36:49,8 Minuten, 0/1/0/2) im Gesamt-Weltcup noch einen Sprung nach vorne. Die drei ersten Plätze in der Weltcup-Gesamtwertung belegen Kaisa Mäkäräinen (FIN, 1005 Punkte), Andrea Henkel (972 Punkte) und Helena Ekholm (SWE, 971 Punkte). Magdalena Neuner (952 Punkte) wurde Fünfte. Mit Miriam Gössner (14.), Tina Bachmann (19.) und Kathrin Hitzer (20.) rangieren drei weitere DSV-Athletinnen unter den besten 20. Magdalena Neuner, die nach ihrem Sprintsieg in Oslo noch einmal Chancen auf den Sieg in der Gesamtwertung hatte, dann aber krankheitsbedinngt den Verfolger auslassen musste, zog ein positives Fazit: "Den Gesamtweltcup hätte ich schon gerne gewonnen. Aber ich freue mich auch für Kaisa, sie hatte wie ich eine starke Saison und ist eine verdiente Siegerin. Ich hatte immerhin eine sehr erfolgreiche WM, das entschädigt."

Die DSV-Resultate
In der Tageswertung erreichte Magdalena Neuner (SC Wallgau, 37:12,2 Minuten, 1/0/1/1) Platz sechs, Kathrin Hitzer (SC Gosheim, 37:35,7 Minuten, 1/0/1/1) wurde Neunte, Miriam Gössner (SC Garmisch, 38:11,0 Minuten, 2/1/3/1) vor Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg, 38:11,4 Minuten, 1/0/2/3) 13.

Henkel nicht ganz zufrieden
Einmal mehr war Andrea Henkel die beste DSV-Athletin einer Saison, sie schaffte zwei Siege und sieben Podestplätze: "Ich ärgere mich schon ein wenig darüber, dass es ausgerechnet bei der Weltmeisterschaft nicht gut gelaufen ist."
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-03-20
Stand: 02.12.2022
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251