https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Saisonauftakt auf dem Hintertuxer Gletscher

29.11.14
Telemark
Der heutige Sprint war für das DSV Telemark Team von Pleiten, Pech und Pannen gekennzeichnet.
Johanna Holzmann
JWM-Siegerin Johanna Holzmann zeigte erneut starke Leistung und fuhr im zweiten Durchgang Laufbestzeit. Leider war sie im ersten Run gestürzt, so dass sie im Kampf um eine Platzierung nicht mehr mit eingreifen konnte. Ihre Teamkollegin Theresa Fichtl stürzte ebenfalls und beendete das Rennen. Die 18-jährige Katrin Reischmann zeigte bei ihrem Weltcupdebuet trotz schwieriger Sichtverhältnisse in einem selektiven Lauf zwei solide Fahrten.

Der Gesamtweltcupsieger der vergangenen Saison Tobias Müller ging heute mit geschientem Knie an den Start, nachdem er sich vor fünf Wochen beim Training das Innenband gerissen hatte. Bereits im ersten Lauf löste an einem Schlag seine Bindung aus. Er blieb aber unverletzt und kann morgen erneut angreifen. Sein Teamkollege Jonas Schmid zeigte zwei starke Fahrten, wurde jedoch durch einen Stockbruch ausgebremst. Benedikt Holzmann schied nach einem technischen Fehler aus. Wie auch bei den Damen gingen heute mit Julian Seubert und Maximilian Uber zwei weitere Neuzugänge zum ersten mal an den Start. Alle drei stammen aus der Nachwuchsrennmannschaft von Telemark Plus und für Sie gilt es Erfahrung im FIS Telemark Weltcup zu sammeln.

Starter Damen
6. Platz: Johanna Holzmann (SC Oberstdorf)
10. Platz: Katrin Reischmann (Skiclub Gottmadingen)
Theresa Fichtl (SC Partenkirchen) DNF

Starter Herren
7. Platz: Jonas Schmid (SC Oberstdorf)
18. Platz: Fritz Trojer (SC Pöcking-Possenhofen)
25. Platz: Julian Seubert (DAV Ravensburg)
33. Platz: Maximilian Uber (VflPfullingen)
34. Platz: Toni Trojer (SC Pöcking-Possenhofen)
Tobias Müller (SC Fischen) DNF
Benedikt Holzmann ( SC Oberstdorf) DSQ

Die nächsten Rennen
29.11. Hintertuxer Gletscher, Sprint
30.11. Hintertuxer Gletscher, Sprint
2014-11-29
Stand: 16.01.2022
Kontakt
Christian Leicht
Telemark
Beauftragter
Tel.: 0171/2256188