https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Fourcade gewinnt Verfolger, Peiffer Vierter

06.03.11
Biathlon
Martin Fourcade hat bei der WM in Russland das Verfolgungsrennen gewonnen. Silber und Bronze gingen an die Norweger Svendsen und Boe. Sprint-Sieger Arnd Peiffer wurde Vierter, und fühlte sich im Zielsprint von Tarjei Boe behindert.
Arnd Peiffer
Der Franzose Martin Fourcade (33:02,6 Minuten, 0/1/2/0) ist neuer Weltmeister in der Verfolgung. Silber gewann Emil Hegle Svendsen (33:06,4 Minuten, 0/0/1/1) vor Tarjei Boe (beide NOR, 33:07,8 Minuten, 0/0/1/1). DSV-Athlet Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld, 33:08,4 Minuten, 0/0/1/1) konnte seine Führung aus dem Sprit nicht verteidigen und wurde Vierter. Direkt hinter ihm landete, trotz einer 30-Sekunden-Zeitstrafe wegen eies Frühstarts, Andreas Birnbacher (SC Schleching, 34:06,6 Minuten, 0/0/1/1): "So eie Zeitstrafe ist natürlich sehr ärgerlich, das muss man einfach vermeiden", sagte Birnbacher. "Auf meine Platzierung hat das zum Glück keinen Einfluss. Platz fünf ist ein super Ergebnis, aber bei einer WM geht es um Medaillen. Ich konzentriere mich jetzt auf die ausstehenden Chancen, noch eine Medaille mit nach Hause zu nehmen."

Peiffer nicht begeistert

Dass ihn Tarjei Boe im Zielsprint etwas abdrängte, war sicher nicht astrein, dem DSV-Team aber auch keinen Protest wert. Peiffer: "Tarjei hätte es vielleicht auch so geschafft. Es ist schon schade, dass ich die Chance nicht richtig bekommen habe. Es war ein sehr spannendes Rennen, ich hatte heute nicht den besten Lauftag. Daher war mir vor dem vierten Anschlag klar, dass ich die Null brauche, um sicher auf dem Podest zu stehen. Platz vier ist ein super Resultat, bei einer WM aber mit einem faden Beigeschmack behaftet."

Die DSV-Resultate
Michael Greis (SK Nesselwang, 34:40,7 Minnuten, 0/1/2/0) wurde Elfter, Christoph Stephan (WSV Oberhof 05, 34:56,4 Minuten, 1/0/3/0) 16.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-03-06
Stand: 02.12.2022
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251