https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Audi und Marker Völkl unterstützen den Freeride-Sport

04.11.13
Freeski
Die Veranstalter der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE® (FWT) können zwei prestigeträchtige neue Partner für die FWT bekanntgeben: Den legendären Automobilhersteller Audi und die berühmte Wintersportmarke Marker Völkl.
K2 Yougsters Challenge
Audi hat sich schon seit vielen Jahren als einer der wichtigsten Partner des Skisports profiliert und sich dauerhaft bei alpinen Skirennen in aller Welt engagiert. Die Marke ist seit zwölf Jahren Sponsor des Kitzbüheler Hahnenkamm-Rennens, Titelsponsor des FIS-Alpin- und FIS-Skicross-Weltcups, Presenting-Sponsor der FIS Alpinen Skiweltmeisterschaft und Sponsor von 15 Alpinski-Nationalmannschaften. FWT ist stolz darauf, die deutsche Marke als Partner der Tour gewonnen zu haben und die dreijährige Sponsorenvereinbarung bekanntgeben zu können.

Stimmen zum Audi-Engagement
Florian Zitzlsperger, Leiter Markenkooperationen und Sportmarketing AUDI AG, sagte: „Das Engagement für die Freeride World Tour ergänzt sich perfekt mit unserem Wintersport-Plan. Schon mit der Präsentation des Skicross-Weltcups haben wir begonnen, eine junge Zielgruppe anzusprechen. Mit der Freeride World Tour setzen wir diesen Weg konsequent fort. Eindrucksvolle Bilder, fantastische Schauplätze und neue Präsentationsmöglichkeiten für unsere Marke in einer faszinierenden Umgebung – wir freuen uns auf die konstruktive Partnerschaft mit der Freeride World Tour.”

Nicolas Hale-Woods, General Manager FWT Europe, zeigte sich über die neue Entwicklung sehr erfreut: „Die Partnerschaft der Freeride World Tour mit Audi ist eine fantastische Neuigkeit. Audi ist der ideale Auto-Partner für jede alpine Veranstaltung. Das Produkt, das Image und das Engagement im Wintersport sind einzigartig. Nichts passt besser zum Freeriden!“

Marker zusammen mit Völkl bei der World Tour
Marker war schon seit 2012 offizieller Bindungs-Ausrüster der FWT und ist ab 2014 gemeinsam mit Völkl engagiert. Völkl wird neben Scott der zweite offizielle Ski-Ausrüster. Marker Völkl International war schon immer einer der angesehensten Namen im Freeriden. Der Einsatz für die FWT 2014 baut auf diesem Erbe auf. Das Team von Marker Völkl International umfasst führende FWT-Athleten wie Sam Smoothy (NZL), Charlie Lyons (NZL), Markus Eder (ITA), Nadine Wallner (AUT) und viele weitere.

„Die Freeride World Tour ist ein einmaliger Contest mit einem tollen Konzept. Die Weltelite stellt sich den größten Herausforderungen, die dieser Sport zu bieten hat, und begeistert die Fans mit den spektakulärsten Lines. Nachdem wir uns mit Marker bereits seit Jahren für die Tour stark machen, engagieren wir uns nun auch mit Völkl. Als Ausrüster ist die FWT für uns eine ideale Plattform, um die Leistungsfähigkeit all unserer Freeride-Produkte zu demonstrieren – von Ski über Bindungen bis hin zum neuen Marker Protective Snow Equipment. Und die zahlreichen Erfolge unserer Rider sprechen für sich“, so Bert Lammel, Marketing Manager von Marker Völkl International.

Nicolas Hale-Woods fügte hinzu: „Die Verlängerung der FWT-Partnerschaft mit Marker ist ein großartiges Signal für die Freeride-Industrie. Und da gute Neuigkeiten niemals alleine kommen, begrüßen wir jetzt auch die legendäre Skimarke Völkl in der FWT-Familie.”

Event-Village gibt Einblick in die Technologie des Freeridesports
Audi und Marker Völkl gesellen sich zu den weiterhin bestehenden FWT-Partnerschaften mit Titelsponsor SWATCH und Presenting-Partner The North Face®. Die FWT wird in dieser Saison auch weiterhin mit den Weltklasse-Skigebieten Revelstoke Mountain Resort, Courmayeur Mont Blanc, Chamonix-Mont-Blanc, Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen, Kirkwood und Verbier St-Bernard zusammenarbeiten. Die offiziellen Ausrüster Scott, GoPro, ABS, Primaloft, Blue Tomato und Kask of Sweden liefern der FWT ebenfalls wertvollen Support.

Bei jedem Event der FWT 2014 gibt es ein Event-Village, in dem sich die offiziellen Partner und Ausrüster direkt der Öffentlichkeit präsentieren können. Es ist der perfekte Ort für die Besucher, um mehr über die notwendigen Produkte und Technologien zu erfahren, die das Freeriden ermöglichen und es den besten Fahrern der Welt erlauben, Leistungen auf Top-Niveau zu bringen.

Weitere Informationen und den Teaser zur kommenden Saison gibt es unter www.freerideworldtour.com!
2013-11-04
Stand: 01.06.2020