https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Skischulkongress 2014

22.11.13
Skischule
Die DSV-Skischulen entwickeln sich weiter! Beim DSV-Skischulkongress in Maria Alm (AUT) dreht sich vom 27. bis 30. März 2014 alles um die praktische Umsetzung der neuen DSV-Lehrpläne. Die familienfreundliche Region am Hochkönig mit seinem Skigebieten zwischen Mühlbach, Dienten und Maria Alm bietet ein ideales Trainingsgelänge für den DSV-Skischulkongress.
Skischulkongress
Die Ausbilder zeigen, wie Skischulen einen perfekt auf die Kunden abgestimmten Unterricht durchführen können. Vorgestellt wird in diesem Zusammenhang eine Taschenkarte für den Kunden, in der Voraussetzungen und Inhalte in den unterschiedlichen Könnensstufen einfach dargestellt wird. In der Praxis geht es natürlich um die Verbesserung von persönlichem Fahrkönnen und Demonstrationsfähigkeiten, zudem stehen die Themen "Risikomanagement auf der Piste", "Bewegungssehen und Bewegungslernen", "Pädagogik und Didaktik im Schneesportunterricht" und die Station "Rennlauf" zur Auswahl.

Beim DSV-Skischulkongress stehen Praxisstationen zu verschiedenen Themen zur Auswahl, Fachvorträge vertiefen und erläutern die Praxisthemen. Einen besonderen Clou bietet der Skisimulator. Dieser zeigt eine große Auswahl an Eigenschaften, die Kinder und Anfänger sowie fortgeschrittene Skifahrer im Laufe ihres Skitags erleben können.

Die Bundesausbilder Jens Bühler, Alfred Floritz, Moritz Goll, Alfred Huber, Petra Knobloch, Herbert Neumaier, Klaus Rambach und Otto Werner.

Der Skischulkongress ist Bestandteil der Qualitätssicherung der Skischulen, wie in der Rahmenordnung beschreiben. Ziel ist es das Fachwissen der Skischulleiter weiter zu verbessern und die Skischulen nachhaltig im Interesse der Kunden zu verbessern.
Weitere Termine
2013-11-22
Stand: 09.04.2020
Kontakt
Diane Zimmermann
Skischule
Ansprechpartner
Tel.: 089/85790-218