https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Erste Teams für 5. Internationalen FIS Rollski Weltcup stehen fest

31.08.11
Rollski Nordisch
Zum 5. Internationalen FIS Rollski Weltcup vom 2. bis 4. September in Markkleeberg erwarten die Veranstalter wieder ein interessantes Teilnehmerfeld. Neben dem Team Deutschland haben die Nationen Frankreich, Russland, Polen, Schweden, Italien, Tschechien und Norwegen bereits ihre Teilnahme bestätigt.
FIS Rollski Weltcup
„Wir freuen uns über alle bisherigen Zusagen und werden bis zum Freitag noch weitere Nationalteams präsentieren können“, so Projektleiterin Katja Strzelczyk vom Veranstalter OSL – Olympia-Sport Leipzig GmbH. Neben dem Weltcupführenden der Herren Simone Paredi aus Italien, starten rund um den Markkleeberger See die Sprintsiegerin der Weltmeisterschaften 2011 in Aure/Kristiansund Guro Stroem Solli, sowie der Sprintsieger Ragnar Bragvin Andresen (beide Norwegen).

Sportliche Highlights und buntes Rahmenprogramm
„Am Sonnabend erwarten wir zur Unterstützung der Athleten und Athletinnen eine Percussion
Group, die für weitere Stimmung an der Strecke sorgen wird“, verspricht Strzelczyk weiter.
Außerdem wartet die Veranstaltung mit diversen Präsentationsständen und einem Sky Jumper
(Trampolin) auf und bietet allen Zuschauern die Möglichkeit selbst Skiroller zu testen. Abgerundet
wird das Programm von allen jungen Athleten im Alter von 10 bis 13 Jahren am Sonnabend, dem
3. September, mit der 4. Auflage des Kids Races und von Jugendlichen im Alter von 14 bis 18
Jahren am Sonntagvormittag mit dem Young Speed Race. Alle Angebote des Wildwasserbetriebs am Kanupark Markkleeberg laufen parallel. „Ich freue mich auf ein hochklassiges und spannendes Rollski-Wochenende in Markkleeberg und auf zahlreiche Fans, die die Athleten über die Strecke tragen“, ist auch Claudia Nystad, Doppelolympiasiegerin im Ski-Langlauf und Repräsentantin der Veranstaltung in Vorfreude auf die Wettkämpfe am kommenden Wochenende.

Wettkampfprogramm
Freitag ab 18:00 Uhr: Prolog Verfolgungsrennen
Samstag ab 15:00 Uhr: Prolog / Finale Sprint und Kids Run Läufe
Sonntag ab 9:15 Uhr: Finale Verfolgungsrennen und Young Speed Race

Informationen im Netz

Weitere Informationen finden Sie unter www.rollski-weltcup.de

Quelle
Pressemitteilung Media City Leipzig, 29. August 2011

2011-08-31
Stand: 28.01.2022
Kontakt
Martin Gillessen
Rollski Nordisch
Beauftragter
Tel.: