https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Drei FIS Master Cup Bewerbe in Bischofswiesen

23.02.17
Ski Alpin
Wie in den vergangenen 16 Wintersaisonen auch, fanden am 11./12.2.17 die zum Int. FIS Masters Gesamtweltcup zählenden zwei Riesentorläufe und ein Slalom-Bewerb am Götschen statt.
FIS_Master_Cup_Bewerbe_in_Bischofswiesen
Diese Heimweltcuprennen waren für 125 DSV Senioren eine gute Möglichkeit, sich vor Familie und Freunden zu präsentieren und guten Skisport zu zeigen.

Die Gesamt-Teilnehmerzahlen waren wieder einmal überwältigend. An den drei Bewerben nahmen insgesamt 677 Racer teil. Ein besonderes Highlight ist der Nacht-Riesentorlauf am Götschen, übrigens der einzige Nacht-GS im Rahmen des Masters Weltcup mit insgesamt 46 Bewerben.

Die Pistenverhältnisse am Götschen verdienten die Note 1 mit Auszeichnung. Hart aber griffig, so wie sich jeder Rennläufer seinen Rennkurs vorstellt. Auch der Wettergott hatte ein einsehen mit den Racerinnen/Racern und dem veranstaltenden Verein. Keine Schneeflocke, kein Regentropfen, trübte des Wettkampfgeschehen.

Herausragend war die Organisation des WSV Bischofswiesen als austragender Verein.

Bei den drei Siegerehrungen bedankten sich Bernhard Heitauer, 1. Vorstand des WSV Bischofswiesen und Luis Eichner, DSV Beauftragter Senioren Ski Alpin, bei den angereisten Masters Rennläufern aus insgesamt 12 Ländern für ihr Kommen.

Den ersten drei Siegern je Altersklasse wurden schöne Plaketten für ihre Leistungen übergeben.

Alle waren sich einig – eine sehr gelungene Veranstaltung mit einem großen Starterfeld wie es all die vorangegangenen FIS Master Cup Rennen in dieser Saison nicht vorweisen konnten.

Eine Eins-A-Werbung für den Masters Weltcup Alpin.

Die Ergebnisse sind unter: www.fis-ski.com - Other Disziplines – Masters – Results - Götschen „R“ - Event Details zu finden.
2017-02-23
Stand: 16.06.2019
Kontakt
Bettina Haueisen
Wettkampfsport
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334