https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Platz acht für Anna Wörner beim Weltcup-Auftakt

17.12.11
Ski Cross
Die Kanadierin Kelsey Serwa errang den Sieg beim ersten Weltcup in Innichen (SUI), und auch bei den Herren sorgte Brady Leman für einen kanadischen Auftakterfolg. Anna Wörner (SC Partenkirchen) holte mit dem achten Rang das beste Resultat für den Deutschen Skiverband.
Anna Wörner
Die Ski-Crosser des DSV haben beim ersten Weltcup der Saison gepunktet, doch ein Start nach Maß sieht anders aus: Hinter Wörner rangieren bei den Damen Heidi Zacher (SC Lenggries) auf Platz 14 sowie Julia Eichinger (SV Neureichenau) und Christina Manhard (SC Pfronten) auf den Positionen 17 und 18. Sabrina Weilharter (SC Inzell) verpasste die K.o.-Finals als 21. Hinter Tagessiegerin Kelsey Serwa wurde Sanna Luedi (SUI) vor Marielle Thompson (CAN) Zweite.
Bei den Herren ging Rang zwei hinter Brady Leman an Egor Korotkov (RUS) vor David Duncan (CAN) - damit räumten die Kanadier zum Saisonauftakt vier von sechs Podestplatzierungen ab. Die besten DSV-Athleten waren Paul Eckert (WSV Samerberg) und Daniel Bohnacker (SC Gerhausen) auf den Plätzen 24 und 29. Mathias Wölfl (SC Schöneck) landete auf Platz 42, zwei Ränge vor Florian Eigler (SC Pfronten). Simon Stickl (SC Bad Wiessee) musste sich mit Rang 46 begnügen, Thomas Fischer (SC Ruhpolding) wurde 52., Andreas Schauer (SC Lenggries) 56.
Weitere News
2011-12-17
Stand: 27.06.2022
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249