https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup-Finale in Klingenthal (GER)

17.03.21
Nordische Kombination
Am kommenden Wochenende starten die Nordischen Kombinierer beim Weltcup-Finale im heimischen Klingenthal. Im Vogtland stehen am Samstag und Sonntag zwei Gundersen-Bewerbe auf dem Programm.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
NORDISCHE KOMBINATION Herren
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Klingenthal (GER)
- Fr., 19.03.2021, 17:00 Uhr (MEZ): PCR/Qualifikation
- Sa., 20.03.2021, 11:00 Uhr/14:45 Uhr (MEZ): HS 140, Gundersen 10 km
- So., 21.03.2021, 11:00 Uhr/14:45 Uhr (MEZ): HS 140, Gundersen 10 km

AUFGEBOT
- Manuel Faißt (SV Baiersbronn)
- Eric Frenzel (SSV Geyer)
- Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf)
- Martin Hahn (VSC Klingenthal)
- David Mach (TSV Buchenberg)
- Fabian Rießle (SZ Breitnau)
- Johannes Rydzek (SC Oberstdorf)
- Julian Schmid (SC Oberstdorf)
- Wendelin Thannheimer (SC Oberstdorf)
- Terence Weber (SSV Geyer)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Hermann Weinbuch, Bundestrainer Herren
"Wir freuen uns, dass das Weltcup-Finale in Deutschland durchgeführt werden kann. Natürlich ist es schade, dass wir nicht in Schonach sein können, aber wir sind auch mit Klingenthal sehr zufrieden. Die große Schanze liegt uns, da wird man bestimmt nochmal einige weite Sprünge sehen.

Vor der WM waren wir im Weltcup in Klingenthal mit zwei Siegen schon sehr erfolgreich, von daher reisen wir guten Mutes an und sind voll motiviert, ein gutes Saison-Finale abzuliefern. Von der WM haben wir noch ein bisschen was gut zu machen, vielleicht gelingt uns das.

Wir haben noch einige Ziele zu erreichen: Nach drei Jahren wollen wir wieder die Nationenwertung gewinnen, da liegen wir vorne und wollen den Sack zu machen. Norwegen wieder zu schlagen, wäre ein riesiger Erfolg, der zeigt, wie positiv wir uns entwickelt haben. Vinzenz Geiger will seinen zweiten Platz in der Gesamt-Weltcup-Wertung verteidigen. Für Eric Frenzel und Fabian Rießle sind vielleicht noch ein Stockerl-Platz oder die Top-6 im Gesamt-Weltcup drin. Für die anderen, Manuel Faißt und Terence Weber zum Beispiel, ist es wichtig, unter die Top-15 zu kommen, um einen Audi zu bekommen. So ein tolles Auto fahren zu dürfen, ist eine sehr große Motivation, von daher wollen sie natürlich noch einmal punkten.

In Klingenthal ist unsere nationale Gruppe wieder dabei. Dieses Mal findet das Finale nicht nur mit den besten 30 statt, sondern es werden zwei normale Einzel ausgetragen, sodass wir zweimal mit zehn Leute starten können. Für die B-Mannschaft ist es eine hohe Motivation, sich zuhause im Weltcup noch einmal zeigen zu können. Ich hoffe, dass die Jüngeren ihr Talent unter Beweis stellen und positive Signale für unseren Sport senden können."

Eric Frenzel
"Ich freue mich, dass Klingenthal das Weltcup-Finale übernommen hat und wir dort nun noch einmal Wettkämpfe haben. Ich glaube, es ist wichtig, nach der WM zum Abschluss noch einmal ein Weltcup-Wochenende zu haben. Ich freue mich auf jeden Fall drauf, habe mich auch noch einmal gut vorbereitet, und jetzt werden wir alles geben, um einen schönen Abschluss in der Heimat zu haben."

Terence Weber
"In erster Linie ist es natürlich schön, dass wir das Saisonfinale in diesem Jahr wieder in Deutschland haben können - natürlich nicht wie geplant in Schonach, aber ich denke, Klingenthal ist auch ein würdiger Austragungsort.

Natürlich freue ich mich auch, dass es in der Nähe von meiner Heimat jetzt noch einmal einen Weltcup gibt. Das war schon im Februar eine tolle Veranstaltung. Ich bin in guter Verfassung, sowohl im Springen als auch im Laufen. Die letzten drei Wochen waren sicherlich stressig und anstregend, aber ich bin gut gerüstet. Die Schanze kenne ich gut, ich mag sie sehr und konnte dort im letzten Weltcup gute Resultate erzielen. Ich hoffe natürlich, dass ich dort anknüpfen kann und einen tollen Abschluss von einer wirklich guten Saison zeigen kann."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN
KLINGENTHAL (GER)
Die Weltcup-Bewerbe in Klingenthal werden im Ersten sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2021-03-17
Stand: 18.10.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340