https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Deutscher Skisprung- und Kombinierernachwuchs startet im Fichtelgebirge in die Wettkampfsaison

12.10.11
Skisprung
Am Wochenende vom 14. bis zum 16.10.2011 startet der Deutsche Skiverband mit seiner Nachwuchsserie für Skispringer(innen) und Nordische Kombinierer(innen) in die Saison 2011/12. Der durchführende Verein, der Ski-Club Bischofsgrün 1909 e.V. arbeitet hier eng mit dem Nachbarverein, dem Skiclub Neubau zusammen.
Deutscher Schuelercup Nordische Kombination
Nach den Skispringen auf der Ochsenkopfschanze finden für die Nordischen Kombinierer die Läufe auf der Rollerbahn in Neubau statt. Die in diesem Jahr neu geschaffene Skirollerbahn an der Bleamlalm in Fichtelberg/Neubau hat damit ihre erste Wettkampf-Bewährungsprobe bei diesem nationalen Wettbewerb.

Start des Mini-Babybel-Schülercups 2011/12
Das Wochenende am Ochsenkopf ist Start des DSV-Mini-Babybel-Schülercups 2011/12, der dann in den Wintermonaten in Rastbüchl, Baiersbronn und Hinterzarten fortgesetzt wird.  An den Start gehen die besten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1997 und 1998  (S15 und S14) in der Disziplin Skispringen und zum Teil auch in der Nordischen Kombination. Erwartet werden knapp 100 Teilnehmer aus bis zu zehn Landesverbänden. Aktive, die sicher in den nächsten Jahren ihren Platz in den Jugendnationalmannschaften finden werden und vielleicht sogar einmal die Nachfolge des Newcomers in der Nordischen Kombination, Johannes Rydzek aus Oberstdorf antreten werden.

Freier Eintritt bei den Nachwuchsadlern und Kombinierern
Alle an diesem Wochenende startenden Teilnehmer werden beim Spezialspringen auf der großen Ochsenkopfschanze in Bischofsgrün an den Start gehen. Die Springen finden jeweils vormittags statt und der Eintritt ist frei. Die Sprungwertung für die Nordischen Kombinierer wird anschließend herausgerechnet und dann mit entsprechenden Zeitabständen der Skirollerlauf auf der Rollerbahn in Neubau bestritten. Am Samstagnachmittag geht es über mehrere kurze Runden im Einzelrennen über 6 km und am Sonntagnachmittag im Sprint über 3 km, bevor dann jeweils die zuerst ins Ziel kommenden Starter als Sieger feststehen. 
Da alle Programmpunkte kostenloser Eintritt möglich ist, hoffen die veranstaltenden Vereine auf reges Zuschauerinteresse und entsprechende Stimmung und Unterstützung der Sportler während ihrer Wettbewerbe.

Skirollertest für ambitionierte Zuschauer
Unterstützung der besonderen Art erfahren die jungen Sportler hier auch erstmals durch ein regionales Unternehmen. Die  Bindlacher Firma Powerslide, bereits seit langem in der Inlinerszene bekannt, baut inzwischen auch Skiroller, die als Trainingsgeräte für Skilangläufer, Biathlethen und Nordische Kombinierer nicht mehr wegzudenken sind. Im Wettbewerb der Nordischen Kombination bekommen die Aktiven entsprechende Modelle des Herstellers zugelost, so dass nichts manipuliert werden kann und annähernd identische Voraussetzungen bestehen. Interessierte nordische Skisportler dürfen an diesen Tagen, jedoch nur vor oder nach den Wettbewerben, je nach Verfügbarkeit, auch gerne das dort angebotene Testmaterial und die neue Rollerbahn in Neubau ausprobieren.

Weitere Informationen über Startzeiten und Programm finden Sie im unter dem Text angefügten PDF-Dokument unter "WeitereTermine".

Quelle
SCB-Medienteam
Ski-Club Bischofsgrün 1909 e.V.    
Weitere Termine
2011-10-12
Stand: 07.10.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340