https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Freitag als Neunter bester Deutscher im JWM-Einzel von Otepää (EST)

28.01.11
Skisprung
Der Einzelwettbewerb der Spezialspringer verlief heute für das deutsche Team leider nicht wie erhofft. Während Vladimi Zografski, Stefan Kraft und Kaarel Nurmsalu um die Medaillen (und gegen den Wind) kämpften, hatten  unsere Jungs nichts mit dem Ausgang zu tun und wurden unter Wert geschlagen.
Richard Freitag
Allerdings wurde der Wettbewerb von schwierigen Windbedingungen und Unterbrechungen begleitetet, so dass wirklich alles passen musste und teilweise auch etwas Glück dazu gehörte, um ganz vorne mit dabei zu sein.

Freitag bester Deutscher
Bester Deutscher war am Ende als Neunter Richard Freitag (SG Nickelhütte-Aue), der sich nach 89 Metern im ersten Durchgang noch verbessern konnte und mit einer Weite von 92 Metern in Durchgang zwei noch zehn Plätze gut machte. Ähnlich erging es dem Berchtesgadener Daniel Wenig, der sich von Platz 21 auf Position 14 steigerte.

Kraus vom Winde verweht
Pechvogel des Tages war Marinus Kraus. Dem Oberaudorfer lag mit einem Sprung auf  90,5 Meter, der ihm Platz 14 im Zwischenklassement einbrachte, gut im Rennen, bevor er dann im zweiten Durchgang dem Wind zum Opfer fiel und sich auf Platz 28 wiederfand. Der vierte im Bunde Stephan Leyhe aus Willingen landete abgeschlagen auf Rang 48 im Feld der 71 Athleten aus aller Welt.

Teamwettkampf am Sonntag
Am Sonntag steht der abschließende Teamwettkampf an, wo die Jungs noch mal angreifen werden und ihre wahres Können unter Beweis stellen wollen.
Weitere Ergebnisse
2011-01-29
Stand: 26.05.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340