https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Deutsche Jugendmeisterschaften 2011 in Rastbüchl

25.01.11
Skisprung
Die Deutschen Jugendmeisterschaften konnten wegen kritischer Wetterverhältnisse leider nicht wie geplant an diesem Wochenende in Winterberg im Sauerland stattfinden. Glücklicherweise sprang der DJK Rastbüchl kurzfristig ein und übernahm die Veranstaltung, die aus jeweils zwei Wettkämpfen in der Nordischen Kombination und im Spezialspringen besteht.
Teamwettkampf
Den Titel in der Jugendklasse 16 holte sich Tim Heinrich vom WSV Schmiedefeld. Er setzte sich am Freitagabend mit Sprüngen von 75,5 und 74,5 Metern gegen seine 28 Mitstreiter durch und siegte klar mit acht Punkten Vorsprung. Vize-Meister wurde Dominik Mayländer vom SC Degenfeld, der nach dem ersten Durchgang noch die Führung inne hatte. Platz drei ging mit Sebastian Bradatsch aus Ruhla wieder an einen Thüringer.

Daniel Althaus Deutscher Jungendmeister 2011 in der J17
Einen knappen Kampf um den Sieg lieferte man sich in der J 17, wo nach dem ersten Wertungssprung mit Ludwig Pohle, Niklas Wangler, Marc Ganserer und Daniel Althaus gleich vier Athleten Ambitionen auf den Titel anmeldeten. Am Ende setzte sich Oberstdorfer Daniel Althaus hauchdünn durch und darf sich nun Deutscher Jugendmeister 2011 nennen. Die weiteren Podestplätze sicherten sich Niklas Wangler von der SZ Breitnau und Marc Ganserer vom SC Oberstdorf.

Bayern gewinnt Teamwettbewerb
Den Teamwettbewerb am Samstag entschied Titelverteidiger Bayern klar für sich. In der Besetzung Daniel Althaus, Marc Ganserer, Michael Herrmann und Ludwig Pohle siegten sie mit 994,3 Punkten vor Team Bayern II (Michael Dreher, Karle Geiger, Seppi Lechner und Christian Heim), die 950,2 Punkte erreichten. Die Thüringer (Michael Zachrau, Lukas Wagner, Tim Heinrich und Florian Menz) kamen auf 947,3 Punkte und durften sich mit der Bronzemedaille schmücken.

Quelle: www.kombiundspezinachwuchs.de
2011-02-02
Stand: 25.05.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340