https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Rasnov (ROU)

17.02.21
Skisprung
Von Donnerstag bis Samstag starten die Skispringerinnen und Skispringer beim Weltcup in Rasnov. In Rumänien stehen für die Damen zwei und für die Herren ein Einzelspringen auf dem Programm, am Samstag folgt der Mixed-Team-Bewerb.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG Damen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rasnov (ROU)
- Do., 18.02.2021, 09:30 Uhr (MEZ)/10:30 Uhr (LOC): HS 97, Qualifikation
-
Do., 18.02.2021, 10:30 Uhr (MEZ)/11:30 Uhr (LOC): HS 97, Einzel
- Fr., 19.02.2021, 10:30 Uhr (MEZ)
/11:30 Uhr (LOC): HS 97, Einzel
- Sa., 20.02.2021,
09:45 Uhr (MEZ)/10:45 Uhr (LOC): HS 97, Mixed Team


AUFGEBOT

- Selina Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Luisa Görlich (WSV 08 Lauscha)
- Agnes Reisch (WSV Isny)
- Anna Rupprecht (SC Degenfeld)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Andreas Bauer, Bundestrainer Skisprung Damen
"Wir werden für das Weltcup-Wochenende in Rasnov die Mannschaften aufteilen. Nach Rasnov werden Anna Rupprecht, Luisa Görlich, Selina Freitag und Agnes Reisch fahren. Dort werden zwei Einzelwettkämpfe für die Damen auf dem Programm stehen, sowie am Samstag ein Mixed-Team zusammen mit den Männern.

Die andere Hälfte des Teams (Katharina Althaus, Carina Vogt, Juliane Seyfarth) wird mit mir eine spezielle WM-Vorbereitung in Garmisch-Partenkirchen machen. Dort werden wir nochmal am feinmotorischen Gefühl arbeiten und auch die gesamte Materialabstimmung austüfteln, um so wirklich gut vorbereitet in die erste Woche der Weltmeisterschaften in Oberstdorf gehen zu können."

Anna Rupprecht
"Ich freue mich total, dass der Weltcup trotz des Schneemangels stattfinden kann. Dadurch dass es in Gesamt-Europa kälter geworden ist, hat es geklappt. Es ist super von den Veranstaltern, dass sie für uns Damen zwei Einzelwettkämpfe durchführen. Ich nehme mir vor, gute Sprünge zu machen und die Top-15 zu erreichen. Außerdem freue mich, dass es ein Mixed gibt. Ich hoffe, dass ich dort mitspringen darf, was auf jeden Fall eine gute Übung für die WM wäre. Ich werde sehr gelassen rangehen und freue mich, dass wir überhaupt noch Wettkämpfe springen dürfen. Nachdem die Raw Air abgesagt wurde und es in Russland sehr schwierig aussieht, ist dies vielleicht unser letzter Weltcup. Ich fokussiere mich und versuche, das Beste herauszuholen."


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG Herren
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rasnov (ROU)
- Do., 18.02.2021, 14:30 Uhr (MEZ)/15:30 Uhr (LOC): HS 97, Qualifikation
- Fr., 19.02.2021, 14:15 Uhr (MEZ)
/15:15 Uhr (LOC): HS 97, Einzel
- Sa., 20.02.2021,
09:45 Uhr (MEZ)/10:45 Uhr (LOC): HS 97, Mixed Team


AUFGEBOT

- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Martin Hamann (SG Nickelhütte Aue)
- Pius Paschke (WSV Kiefersfelden)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Stefan Horngacher, Bundestrainer Skisprung Herren
"Zakopane war von Anfang an sehr schwierig für uns. Wir haben eigentlich in keinem Trainings- oder Wettkampfsprung unsere Leistung abrufen können. Nach einer tiefgehenden Analyse haben wir einige Dinge festgestellt, die wir versuchen, für die nächsten Wettkämpfe in Rasnov umzusetzen. Ich bin frohen Mutes, dass es wieder gut funktionieren wird.

Wir freuen uns auf Rasnov. Es war letztes Jahr eine sehr gute Station für uns. Wir haben Podestplätze gemacht und haben auf dieser Schanze auch gewonnen. Es ist eine tolle Anlage, und wir sind sehr froh, dass es der Veranstalter noch mit der Schneeproduktion hinbekommen hat. Wir werden mit der gleichen Mannschaft wie in Zakopane nach Rasnov gehen und versuchen, tolle Leistungen zu bieten. Zusammen mit den Mädels haben wir einen Mixed-Wettkampf, auf den wir uns in Vorschau auf Oberstdorf auch freuen."

Pius Paschke
"Ich war schon dreimal in Rasnov. Es ist zwar eine sehr kleine Schanze, aber finde sie ganz cool und habe dort schon oft ganz gute Sprünge gehabt. Ich freue mich darauf, dass wir vor der WM nochmal einen Kleinschanzen-Wettkampf haben, weil wir in Oberstdorf auch einen Wettkampf auf der Kleinschanze haben werden. Den guten Rhythmus, den ich in den letzten Wochen hatte, will ich auch auf die kleine Schanze mitnehme und dann bin ich selber gespannt, was am Ende rauskommt."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN RASNOV (ROU)
Die Weltcup-Bewerbe in Rasnov werden  iim ZDF übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier.
2021-02-17
Stand: 28.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340