https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Milka-Schülercup in Bischofsgrün und Neubau

24.09.15
Skisprung
Schlag auf Schlag geht es für die Ski-Clubs Bischofsgrün und Neubau und ihre in ganz Deutschland geschätzte Sprungschanze und Rollerbahn. Eine Woche nach dem Bayerncup hat der Deutsche Skiverband Deutschlands beste Skispringer/innen und nordisch Kombinierte zum Wettkampf nach Bischofsgrün und Neubau eingeladen.
Milka_Schuelercup
Die Veranstaltung kann man ohne Weiteres als Deutsche Schülermeisterschaft bezeichnen. Deshalb sind diesmal ausschließlich auf der großen Schanze nur die älteren Jahrgänge 2001 und 2002 am Start. Bei den weiblichen Teilnehmern im Springen auch die Jahrgänge ab 1999 und jünger.

Nach dem heutigen Meldeschluss um 12 Uhr zählt das Feld der Spezialspringer 42 Starter, davon sieben weibliche.
In der Nordischen Kombination sind 33 Athleten am Start, davon drei weibliche. Da die nordisch Kombinierten ebenfalls über die große Ochsenkopfschanze gehen müssen, ist also das Feld insgesamt 75 Teilnehmer groß.
Da die Wettbewerbe jeweils aus einem Probesprung und zwei Wertungssprüngen bestehen, heißt es, dass pro Springen 225 mal über den Bakken gefahren wird. Also eine Mammutaufgabe für die Springer wie auch für den Veranstalter.

Am Freitag, 25.09.2015 ist ab 15 Uhr erst mal das Offizielle Sprungtraining mit zwei Durchgängen. Im Anschluss daran gibt es für die nordisch Kombinierten den sogenannten POKETJUMP, der seit einiger Zeit dafür dient, für nicht durchführbare Wettbewerbe (Witterungseinflüsse etc.) eingesetzt zu werden.

Spektakulär wird bei der Siegerehrung im ersten Skispringen am späten Samstag Vormittag im Auslauf der Schanzenarena der Einflug von drei Fallschirmspringern der GSG 9 sein. Diese wollen dort auch Preise der GSG 9 übergeben.
Die wohl einmalige Show wird besonders bei den jungen Sportlern unvergessen bleiben und an Bischofsgrün gerne erinnern.

Der Sprungwettbewerb beginnt am Samstag, 26.09.2015 um 09:30 Uhr.
Am Nachmittag um 15 Uhr wird auf der Rollerbahn in Neubau zum Lauf für die nordische Kombination gestartet.

Das gleiche Programm wiederholt sich am Sonntag, 27.09.2015. Jedoch beginnen beide Wettbewerbe eine halbe Stunde früher. Also Springen um 09:00 Uhr und Lauf um 14:30 Uhr.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei!

Die Ausschreibung finden Sie im unter dem Text angehängten PDF-Dokument.
2015-09-24
Stand: 30.09.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340