https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Deutscher Skilanglauf-Nachwuchs beim DSC-Finale am Arbersee

27.03.19
Langlauf
T-Shirtwetter war am Wochenende angesagt, ideal für Gartenarbeiten oder die ersten Radtouren. Am Großen Arbersee stand aber noch einmal drei Tage der Skisport ganz im Mittelpunkt. Im Hohenzollern Skistadion fand nämlich das Finale des DSV E.INFRA Schülercups im Skilanglauf statt. Fast 200 Nachwuchsathleten aus ganz Deutschlang gingen dabei an den Start. Die Siegerehrung ging in der Arberlandhalle in Bayerisch Eisenstein über die Bühne.
DSC-Finale LL 2019, Zwiesel am Arbersee
Die Arberlandhalle platzte fast aus allen Nähten, als Max Gibis, Landtagsabgeordneter und Präsident des Skiverbands Bayerwald, die Gäste begrüßte. Über 400 Sportler, Trainer, Betreuer und Eltern waren gekommen, um die Tagesschnellsten und die Schülercup-Gesamtsieger zu küren. Er dankte dem SC Zwiesel ausdrücklich für die Ausrichtung der Wettkämpfe und das große Engagement des Vereins. Die Sparte Ski des SC Zwiesel hatte den Schülercup der Schüler/innen U14 und U15 und damit eine Großveranstaltung auf nationaler Ebene anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums in den Bayerwald geholt.

Die DSV-Schülercup-Serie hatte zuvor in Schluchsee im Hochschwarzwald und Klingenthal im Erzgebirge gastiert. Bei diesen Veranstaltungen gab es nur zwei Wettkampftage. Am Arbersee standen dagegen von Freitag bis Sonntag Rennen auf dem Programm. Der Freitag war dem Techniksprint gewidmet, bei dem die Starter auf einer Strecke von 1000 Metern einen anspruchsvollen Parcours mit verschiedenen Hindernissen wie einem Stangenwald, Bodenwellen oder einem Slalom überwinden mussten. Am Samstag gingen die Skisportler bei den Massenstartrennen in die Loipe. Am Sonntag standen noch die abschließenden Staffelrennen auf dem Programm.

Den Sieg der Gesamtwertung und die Deutschen Meistertitel des DSV E.INFRA Schülercups der Saison 2019 konnten sich jeweils folgende Sportler und Sportlerinnen sichern:

U 13 m Felix Bollwein vom SC Oberstaufen
U 13 w Louisa Haag SV Kirchzarten
U 14 m Tobias Buschek SC Furth i. Wald
U 14 w Ella Paul SCMK Hirschau
U 15 m Deutscher Schülermeister 2019 Emil Herzog SG Weiler-Simmerberg
U 15 w Deutsche Schülermeisterin 2019 Charlotte Böhme SV Stützengrün

Deutscher Schüler-Staffelmeister Skiverband Sachsen mit Laura Petzold, Timo Ullmann, Charlotte Böhme, Toni Rollinger

Bevor die Sportler ihre Preise und Ehrungen in Empfang nehmen konnten, wurden bei der „Nudelparty" in der Arberlandhalle erst einmal die Kohlenhydratspeicher aufgefüllt. Moderiert wurde die Siegerehrung von Karl-Heinz Eppinger, Leiter der Sparte Ski des SC Zwiesel und Chef des Wettkampfs. Die Preise und Urkunden übergaben DSV-Wettkampfbeauftragter Arnd Krause, Bernd Raupach, Bundestrainer für den DSV Skilanglauf-Nachwuchs, Gerhard Fritz, Vizepräsident des Skiverbands Bayerwald, OK-Chef Johannes Horn, Ernst Schneider, Ehrenspartenleiter der Sparte Ski des SC Zwiesel und Stadtrat Ludwig Steckbauer als Vertreter der Stadt Zwiesel, der auch ein Grußwort gesprochen hatte.

Für die Sportler gab es nicht nur Urkunden und Pokale, sondern auch viele Sachpreise. Diese konnten dank einer Reihe von Sponsoren an den Skilanglauf-Nachwuchs verteilt werden. Den Schülercup unterstützten die Firmen Salomon, Löffler, Toko, Swix, Intersport Huber und die AOK Bayern. Von der Firma Liebich gab es einen Stiftehalter aus Holz.

Karl-Heinz Eppinger bedankte sich zum Abschluss der Siegerehrung beim OK-Team des SC Zwiesel sowie bei den zahlreichen Helfern vom SC Zwiesel und dem SV Bayerisch Eisenstein, ohne die so eine Großveranstaltung nicht möglich wäre.
2019-03-27
Stand: 07.12.2019
Kontakt
Susanne Bauch
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 243