https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Umfrage zum Thema "Gefahrenwahrnehmung im Wintersport"

19.01.12
Nachrichten,
Um die aktive Sicherheit im Wintersport weiter zu verbessern, führt das Institut für Sportwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz eine Umfrage zum Verhalten von Skisportlern durch.
Alle Wintersportfreunde ab 14 Jahren können mit ihrer Meinung zum Erfolg des Forschungsprojektes beitragen.
Logo TU Chemnitz
Sie fahren in Ihrer Freizeit Alpinski, Snowboard, Telemark oder gehen auf Skitouren und sind älter als 14 Jahre? Dann ist Ihre Meinung gefragt!

Information, Aufklärung und Sensibilisierung sind zentrale Faktoren für mehr aktive Sicherheit im organisierten Skiraum.

Um diese weiter zu verbessern, untersucht die Technische Universität Chemnitz im Rahmen eines Forschungsprojektes das Verhalten von Wintersportlern. Sie können durch die Teilnahme an der Umfrage der TU Chemnitz maßgeblich zur Entwicklung von Sicherheitskonzepten beitragen. Dadurch kann das Sporterlebnis in den Bergen zukünftig noch sicherer gemacht werden. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert in etwa zehn Minuten.

Selbstverständlich werden alle Angaben anonym erfasst und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Die Umfrage des Instituts für Sportwissenschaft an der TU Chemnitz finden Sie hier.

 

2012-01-19
Stand: 05.10.2022
Kontakt
Sara-Maria Wolfram
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 262