https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Gerhard Treutlein erhält DOSB-Ethikpreis 2016

10.09.16
News
Der DOSB verleiht am 16. September seinen Ethikpreis 2016 an Prof. Dr. Gerhard Treutlein. Mit dem Heidelberger Hochschullehrer hat sich das Kuratorium zur Verleihung der Ehrung für die Auszeichnung eines Wissenschaftlers entschieden, der den Schutz von Jugendlichen vor Doping und dessen gesundheitlichen Folgen zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat.
DOSB
Für die Deutsche Sportjugend (dsj) entwickelte Treutlein ein Programm, mit dem Multiplikatoren für die Dopingprävention im Nachwuchsleistungssport gewonnen werden können. Interessierte junge Spitzenathletinnen und -Athleten werden zu "Juniorbotschafter/-innen für Dopingprävention" ausgebildet. Das Konzept baut darauf, dass Wortführer/-innen in einer Peer Group die Gruppenmitglieder in ihrer Einstellung und ihrem Verhalten stark beeinflussen können. Prof. Treutlein war vom Allgemeinen Deutschen Hochschulverband (ADH) für den DOSB-Ethikpreis vorgeschlagen worden.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann bezeichnete Treutlein als unermüdlichen Kämpfer für einen dopingfreien Sport: "Die aktuelle Diskussion um den weltweiten Anti-Doping-Kampf hat uns erneut gezeigt, dass Sportdeutschland auf Macher und Mahner wie Gerhard Treutlein dringend angewiesen ist. Er kritisiert zu Recht, aber er bleibt hier nicht stehen, sondern hat sich über viele Jahre mit wertvollsten Ergebnissen in die Präventionsarbeit eingebracht."

Die Vorsitzende des Kuratoriums zur Verleihung des DOSB-Ethikpreises, DOSB-Vizepräsidentin Bildung und Olympische Erziehung Prof. Gudrun Doll-Tepper sagte über Treutleins Engagement: "Im direkten Kontakt mit den jungen Athletinnen und Athleten klärt er auf, bildet aus und fördert das Engagement der Jugendlichen selbst. Gemeinsam mit der Deutschen Sportjugend hat er eine Konzeption entwickelt und umgesetzt, junge Sportler selbst zu Experten der Dopingprävention zu machen."
2016-09-10
Stand: 21.05.2022
Kontakt
Sara-Maria Wolfram
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 262