https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

"Jung, sportlich, FAIR" - Ausschreibung zur Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft

16.08.16
News
Die Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e. V. (DOG) schreibt auch dieses Jahr wieder den Fair Play-Preis "Jung, sportlich, FAIR" aus. Mit "Jung, sportlich, FAIR" sollen auch 2016 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.
Fair Play Initiative DOSB
Die Fair Play-Initiative der DOG
Die DOG tritt in der deutschen Sportlandschaft als federführende Kraft der Fair Play-Initiative für die Einhaltung und die Verbreitung des Fair Play-Gedankens im Sport und in der Gesellschaft ein.

Fair Play spielt im Leistungs- wie im Breitensport eine entscheidende Rolle. Denn Fair Play ist mehr als die Befolgung der Regeln. Fair Play macht den Geist des Sports aus und fordert Handeln nach innerer Einstellung. Daher muss Fair Play ständig neu bewusst gemacht werden. Dies ist nicht nur eine Sache des Wissens, sondern vor allem des Verhaltens.

Fair Play steht für die Anerkennung und Einhaltung der (Spiel-) Regeln, den partnerschaftlichen Umgang mit dem Gegner, die Achtung der gleichen Chancen und Bedingungen, die "Begrenzung" des Gewinnmotivs (kein Sieg um jeden Preis), die Wahrung der Haltung bei Sieg und Niederlage.

Der Gewinner der Ausschreibung 2015: Hip Hop-Formation von Tanzen in Kiel e.V.
Die Gewinner des Wettbewerbes, die Hip Hop-Formation von Tanzen in Kiel e.V., leben den Gedanken des Fair Plays im Training wie im sportlichen Wettkampf. Hierzu gehören klare Verhaltensregeln innerhalb des Trainings und bei Meisterschaftswettkämpfen. Turnbeutel mit dem Aufdruck "#fairness" werben für das sportliche Miteinander. Diese Grundsätze sind bereits so sehr bei den Kindern und Jugendlichen verankert, dass sich diese darüber hinaus im Verein aktuell für ein
Projekt mit Flüchtlingen engagieren, um den Kindern und Jugendlichen in ihrem neuen Alltag eine faire Chance zu bieten.

Weitere Informationen
Alle Informationen zur Teilnahme und das Bewerbungsformular finden Sie im PDF-Download unter dem Text. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2016.
2016-08-16
Stand: 05.12.2022
Kontakt
Sara-Maria Wolfram
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 262