https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Kitzsteinhorn: Am Gletscher startet die Wintersaison!

26.09.13
Nachrichten,
Schleunigst die Bretter wachseln, es geht los: Am Samstag, den 28. September 2013 startet die Skisaison am Kitzsteinhorn! Der Glacier Park für die Freestyler wird Ende Oktober öffnen.
Park Kitzsteinhorn
Nach den Schneefällen der vergangenen Wochen können die ersten Lifte am Gletscher bei Zell am See-Kaprun bereits am letzten September-Wochenende eröffnet werden. Bei 80 cm Schneehöhe locken herrliche Naturschneepisten und ein traumhafter Panoramablick in die herbstliche Bergwelt rund um das Kitzsteinhorn!


Im November können die Park-Spezialist loslegen
Der Glacier Park für die Freestyler wird Ende Oktober öffnen. Am 9. und 10. November 2013 steigt dann mit den WHITE START GAMES die große Saisoneröffnung am Kitzsteinhorn, im TAUERN SPA Zell am See-Kaprun und beim großen Finale im Ortszentrum von Kaprun. Bei diesem Winterspaßsport-Wettbewerb mit ausgefallenen Disziplinen wie Tiefschneetauchen und Snow-Flossing lockt als Hauptgewinn ein Audi A1 admired. Ab 9. November 2013 sind zugleich auch die Saisonkarten „Ski Alpin Card“ und „Salzburger Super Ski Card“ für das Kitzsteinhorn gültig.

Snowpark Kitzsteinhorn: Der Freestyle-Playground
Die sonnige und schneesichere Lage zwischen 2.500 und 2.900 Meter, die optimale Liftanbindung sowie die tägliche Pflege durch die motivierte Shapecrew machen den Snowpark Kitzsteinhorn zum ultimativen Freestyle-Playground in Österreich. Das absolute Highlight ist dabei die 160 Meter lange und 6,60 Meter hohe Superpipe, die von „Pipemeister“ und Olympia-Shaper Alli Zehetner betreut wird.

Im Dezember sind die "Air Jordans" gefragt
Ab ca. Mitte/Ende Dezember bilden dann Central Park, Easy Park und die massive Superpipe nahe der Sonnenkarbahn das Zentrum der Freestyle-Action am Kitzsteinhorn. Im Easy Park sorgen dabei kreative neue Elemente für noch mehr Fun und machen den Einsteiger-Park zu einer großen Spielwiese für Freeskier. Highlight des Central Parks wird der große Pro Kicker, der voraussichtlich Ende Januar fertiggestellt wird. Jede Menge Freestyle-Fun liefert auch der Railgarden Lechnerberg mitten in Kaprun – die ideale Location für entspannte Sundown-Sessions. Das genaue Setup der Parks gibt’s unter www.snowpark.kitzsteinhorn.at.

Austrian Freeski Open 2014
Mitte März Das optimale Setup im Snowpark Kitzsteinhorn ist auch der perfekte Schauplatz für die Austrian Freeski Open 2014. Bei der zwölften Auflage des legendären Events vom 12. bis 15. März 2014 starten viele Freeski-Stars, die auch bei der olympischen Slopestyle-Premiere in Sotschi dabei sind. Im Youngblood Freeski Camp (13. bis 15. Dezember 2013) können Freeski-Rookies ihre Park-Skills verfeinern. Auch während des Hangtime Freeski Camps (12. bis 22. April 2014) können junge Freeskier ihren Riding-Style verbessern. Zusätzlich finden im Laufe der Saison zahlreiche Public Photo Shootings statt. Deren Termine werden kurzfristig über die Snowpark-Website und Facebook bekanntgegeben.

Samstags nur 10 Euro für Kids und Jugendliche: The Power of Zehn
Für Kids und Jugendliche lohnt sich ein Besuch des Snowpark Kitzsteinhorn samstags gleich doppelt: Von 30. November 2013 bis 3. Mai 2014 zahlen Kinder und Jugendliche von 6 bis unter 19 Jahren (Jahrgang 1995 bis 2007) im Rahmen der Aktion „The Power of Zehn“ an Samstagen für die Tageskarte nur 10 Euro!

Weitere Informationen unter www.kitzsteinhorn.at und www.snowpark.kitzsteinhorn.at.

Quelle
Ring PR
2013-09-26
Stand: 06.07.2022
Kontakt
Sara-Maria Wolfram
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 262