https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Fritz Fischer ist Botschafter vom Clean Winners e.V.

18.06.11
Biathlon
Der Clean Winners e.V. hat einen neuen prominenten Botschafter: Biathlon-Legende Fritz Fischer unterstützt ab sofort den gemeinnützigen Verein.
Fritz Fischer
Im Vorfeld der großen Golf-Charity Anfang Juli in Bad Griesbach kann sich der Clean Winners e.V. über einen neuen Botschafter freuen: Der Biathlon-Bundestrainer und ehemalige Olympiasieger Fritz Fischer wird ab sofort den gemeinnützigen Verein, der sich um Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Deutschland kümmert, öffentlichkeitswirksam auf Veranstaltungen und Golfevents repräsentieren.

Ehemalige Spitzensportler fördern sozial benachteiligte Jugendliche
Wie der Mitinitiator des Clean Winners e.V., Charly Steeb, ist auch Fritz Fischer ein ehemaliger Spitzensportler. Als deutscher Biathlet war er Gesamtweltcupsieger, zehn Mal Weltcupsieger und 15 Mal deutscher Meister. Sein größter Erfolg war die Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 1992.
Mit seinem Biathloncamp (www.biathloncamp.de) hat sich Fritz Fischer seit einiger Zeit der Förderung von Nachwuchsathleten verschrieben. „Was mir der Biathlonsport gegeben hat, möchte ich an junge, talentierte Sportler weitergeben“, lautet die Devise der Biathlon-Legende. Die Botschaftertätigkeit für den Clean Winners e.V. passt da sehr gut. Schließlich möchte der Verein Kinder und Jugendliche „mit Sport und Engagement aus der Abseitsfalle“ holen. „Bei meiner Nachwuchsarbeit habe ich den Kindern gelehrt, dass sie wissen müssen, was sie wollen. Das ist die Grundvoraussetzung für alles. Auch der Clean Winners Verein vermittelt wichtige Werte wie Fairness, Respekt und Leistungsbereitschaft. Das finde ich toll“, erklärt Fritz Fischer.

Fischer spendet Preis für Charity-Versteigerung
Sein Engagement für die Clean Winners Kids beginnt bereits auf der Charity-Veranstaltung: Der 54-Jährige ist zwar selbst nicht dabei, spendet aber einen Preis für die traditionelle Versteigerung auf der Charity-Night. Außerdem erhalten die Clean Winners 1000 Euro aus seiner Biathlon-Kalender-Aktion. Die Botschafter sind eine wichtige Stütze für die gemeinnützige Arbeit des Clean Winners e.V. Zur prominenten Botschafter-Riege gehören bereits Moderator Thomas Ohrner und Langlauftrainer Jochen Behle, die Golfprofis Tino Schuster und Felix Lubenau sowie Talkmasterin Britt Hagedorn, Ex-Skirennläuferin Christa Kinshofer, Schauspielerin Ursula Karven, Moderatorin Estefania Küster, Formel-1-Pilot Adrian Sutil und der ehemalige deutsche Hockey-Nationalspieler Stefan Blöcher.

18 Clean-Winners-Standorte in Deutschland
An zurzeit 18 Clean-Winners-Standorten im ganzen Bundesgebiet werden über 360 Kinder unter anderem von ausgebildeten Sportpädagogen betreut. Genutzt wird dabei vor allem die Infrastruktur von Tennis- und Sportanlagen. Das Sportangebot ist mit Tennis, Badminton, Fußball, Hockey etc. abwechslungsreich und vielfältig. Es wird durch gemeinsame Wochenendausflüge, Hausaufgabenbetreuung, Computerkurse und vieles mehr ergänzt. Mit viel Idealismus und Engagement kümmern sich zahllose Betreuer um die vielen kleinen Clean Winners. Weitere Standorte sind in Planung.

Quelle
Pressemitteilung Clean Winners e.V., 17. Juni 2011
2011-06-23
Stand: 02.12.2022
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251