https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Biathlon-Schießhalle in Oberhof öffnet

02.06.11
News
Am 06.06.2011 wird ein weiterer Hallentrakt der DKB-Skisport-HALLE in Oberhof in Betrieb genommen, in dem 4 Schießstände für Kleinkaliber und Luftgewehr integriert sind. Durch den Anbau dieser Schießhalle entsteht die weltweit erste Biathlonhalle, die ganzjährig sowohl für den Leistungs- als auch Breitensport auf Skiern und zu Fuß genutzt werden kann.
Biathlonschiesshalle Oberhof
Mit dem Bau der Schießhalle wird nationalen und internationalen Biathleten ermöglicht, auch im Sommer mit der Waffe auf Schnee zu trainieren und unter gleichbleibenden Kältebedingungen von minus vier Grad Celsius zu schießen.

Schießhalle auch für Touristen nutzbar
Für die touristische Vermarktung Oberhofs wurde mit der Schießhalle ein weiteres Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Gemeinsam mit regionalen Akteuren hat die Oberhof-Sportstätten GmbH (OSG), die Betreibergesellschaft der DKB-Skisport-HALLE, Pakete für Gruppen und Firmen geschnürt, die vom Skikurs bis zum Staffelwettkampf alles enthalten und ganzjährig angeboten werden. „Von unserem neuen Angebot profitiert die ganze Region, von der Gastronomie und Hotellerie bis zum Skiverleih.“, ist Frank Krätzschmar, Geschäftsführer der OSG, überzeugt. „Wir haben bereits Anfragen von Firmen und Eventagenturen aus ganz Deutschland vorliegen.“

Einzigartig in Mitteleuropa
Die DKB-Skisport-HALLE - die erste und einzige Skihalle für den nordischen Wintersport in Mitteleuropa - bietet nicht nur Spitzensportlern wie Andrea Henkel, Jens Filbrich, Axel Teichmann oder Christoph Stephan perfekte Trainings- bzw. Skilanglaufbedingungen. Auch Freizeitsportler drehen auf den Loipen der Stars ihre Runden. Ein anspruchsvolles Streckenprofil erstreckt sich auf einer Fläche von 10.000 qm und einer Gesamtloipenlänge von 1754 m. Die Schnellkraftrunde hat eine Steigung von bis zu 12% und in der langen Westschleife sind Steigungen und Abfahrten von bis zu 11% enthalten. Konstante Temperaturen von minus vier Grad Celsius und eine genau regelbare Luftfeuchtigkeit gewährleisten zu jeder Jahreszeit beste Schneequalität und optimale Trainingsbedingungen. 2010 nutzten über 11.000 Breitensportler, 7.000 Leistungssportler und 2.000 Besucher im Rahmen von Firmenevents die DKB-Skisport-HALLE. Über 70.000 Personen besichtigten die Halle. Der Betrieb der Skisporthalle wird vom Bundesministerium des Inneren und dem Freistaat Thüringen finanziell unterstützt. Betrieben wird die Halle von der Oberhof-Sportstätten GmbH, einer Tochtergesellschaft der LEG Thüringen, des Landkreises Schmalkalden-Meiningen und der Stadt Oberhof. Weitere Infos zur DKB-Skisport-HALLE in Oberhof erhalten Sie unter: www.oberhof-skisporthalle.de.

Quelle
Pressemitteilung Oberhof-Sportstätten GmbH vom 01.06.2011
2011-06-02
Stand: 02.12.2022
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251