https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Lake Louise (CAN) und Beaver Creek (USA)

01.12.21
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende starten die alpinen Damen in Lake Louise bei den ersten Speed-Bewerben der Saison. In Kanada stehen von Freitag bis Sonntag zwei Abfahrts- und ein Super-G-Rennen auf dem Programm. Die Herren gehen in Beaver Creek von Donnerstag bis Sonntag bei zwei Super-G- und zwei Abfahrtsrennen an den Start.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Damen/Herren
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lake Louise (CAN)

- Fr., 03.12.2021, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
- Sa., 04.12.2021, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
- So., 05.12.2021, 18:30 Uhr (MEZ)/10:30 Uhr (LOC): Super-G Damen (SG)

AUFGEBOT

Damen
- Nadine Kapfer (SC Garmisch)
- Kira Weidle (SC Starnberg)



AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Jürgen Graller, Bundestrainer Alpin Damen
"Trotz einer kurzen Startverschiebung war es für unsere zwei Athletinnen in Lake Louise möglich, ein erstes Training zu fahren. Die Piste wurde im mittleren Teil noch mit Wasser behandelt. Sowohl Kira Weidle als auch Nadine Kapfer hatten einen Torfehler, konnte das Training aber beenden. In den nächsten Tagen wird Neuschnee erwartet, daher war das Training umso wichtiger für mögliche Rennen ab Freitag."

Kira Weidle
"Lake Louise ist eine meiner Lieblingsstrecken. Ich freue mich sehr darauf. Ich war dort die letzten Jahre immer recht erfolgreich. Es ist aber jedes Jahr aufs Neue ein anderes Rennen.

Die Saisonvorbereitung verlief sehr gut. Wir konnten coronabedingt ja nicht nach Südamerika reisen, was aber kein Problem war. Wir haben viel auf den Schweizer Gletschern trainiert und ich bin sehr zufrieden mit der Vorbereitung.

Es war ein wildes erstes Training gestern, die Piste von oben bis unten sehr unruhig. Die Fishnet-Kurve und die Einfahrt Fallaway wurden noch bis kurz vor dem Start mit Wasser präpariert, entsprechend ruppig ging es da zur Sache. Es war zwar fahrbar, aber ich habe mich nicht wirklich wohlgefühlt. Da wartet für die Organisatoren noch Arbeit am Hang. Jetzt hoffen, wir das das Wetter mitspielt, und wir noch ein Training fahren können."


Beaver Creek (USA)
- Do., 02.12.2021, 19:45 Uhr (MEZ)/11:45 Uhr (LOC): Super-G Herren (SG)
- Fr., 03.12.2021, 18:45 Uhr (MEZ)/10:45 Uhr (LOC): Super-G Herren (SG)
- Sa., 04.12.2021, 19:00 Uhr (MEZ)/11:00 Uhr (LOC): Abfahrt Herren (AF)
- So., 05.12.2021, 20:00 Uhr (MEZ)/12:00 Uhr (LOC): Abfahrt Herren (AF)


AUFGEBOT


Herren
- Romed Baumann (WSV Kiefersfelden)
- Josef Ferstl (SC Hammer e.V.)
- Simon Jocher (SC Garmisch)
- Andreas Sander (SG Ennepetal)
- Dominik Schwaiger (WSV Königssee)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Christian Schwaiger, Bundestrainer Alpin Herren
"Nach Absage des Super-G in Lake Louise sind die Athleten mit einem Charterflug direkt von Calgary nach Beaver Creek angereist. Am gestrigen Dienstag stand dann ein Regenerationstag beziehungsweise für manche auch ein Riesenslalomtraining in Copper Mountain auf dem Programm.

Heute ist ein Abfahrtstraining geplant. Mit dem ausgefallenen Rennen von Lake Louise werden wir hier zwei Super-G und zwei Abfahrten absolvieren. Die Piste präsentiert sich in einem super Zustand, entsprechend groß ist die Vorfreude auf den Abfahrtsklassiker auf der "Birds of Prey".

Wir wollen mannschaftlich an die Leistungen in Lake Louise anknüpfen und dabei einen Schritt nach vorne machen. Wir konnten hier schon schöne Erfolge feiern und gehen optimistisch und motiviert ins Rennen."

Romed Baumann
"Beaver Creek - das ist ein cooles Gelände, ein cooler Berg. Immer perfekt präpariert, immer top organisiert. Die Piste gibt einiges her: weite Sprünge, viel Gelände - ich bin top motiviert, freue mich auf die Rennen.

Das Programm ist ziemlich sportlich mit vier Rennen. Das heißt mit den Kräften haushalten. Wir fahren heute das erste Abfahrtstraining, und dann geht es Schlag auf Schlag mit den Rennen. Gerade auf dieser Höhe muss man sich die Kräfte einteilen. Vor allem im Training - bei den Rennen gibt's sowieso nur all-in. Da darf man nicht groß taktieren.
Wir waren heute Freifahren, den Schnee spüren. Während wir in Lake Louise noch Neuschnee unter den Ski hatten, ist es hier eher frühlingshaft. Wir haben warme Temperaturen."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN LAKE LOUISE (CAN) UND BEAVER CREEK (USA)
Die Weltcup-Rennen in Lake Louise und Beaver Creek werden im Ersten sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2021-12-01
Stand: 23.01.2022