https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Levi (FIN)

18.11.21
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende starten die alpinen Damen beim Weltcup im Levi. In Finnland stehen am Samstag und Sonntag zwei Slalombewerbe auf dem Programm. Der Deutsche Skiverband hat fünf Athletinnen für den Weltcup in Levi nominiert.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Damen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Levi (FIN)
- Sa., 20.11.2021, 10:30/13:30 Uhr (MEZ)/11:30/14:30 Uhr (LOC): Slalom Damen (SL)
- So., 21.11.2021,
10:30/13:30 Uhr (MEZ)/11:30/14:30 Uhr (LOC): Slalom Damen (SL)


AUFGEBOT

Damen
- Emma Aicher (SC Mahlstetten)
- Lena Dürr (SV Germering)
- Andrea Filser (SV Wildsteig)
- Jesscia Hilzinger (SC Oberstdorf)
- Marlene Schmotz (SC Leitzachtal)

AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Jürgen Graller, Bundestrainer Alpin Damen
"Eine Doppelveranstaltung in Levi ist sinnvoll. Wir Trainer haben uns international abgestimmt und uns dafür ausgesprochen. Denn der Aufwand nach Skandinavien zu fliegen, ist hoch, daher macht es großen Sinn, zwei Rennen dort zu fahren. Ohnedies trainieren die meisten Teams im Vorfeld in Skandinavien, somit sind schon viele Aktive und Trainer vor Ort.
Der Hang in Levi ist im oberen Teil sehr flach, da müssen die Athletinnen viel arbeiten, um schnell zu sein. Der Steilhang ist wirklich sehr steil, meist mit offenen Toren gesetzt. Ein weiteres Kriterium ist dann die Ausfahrt Steilhang. Hier gilt es, das Tempo in den dann wiederum recht flachen Schlussteil mitzunehmen.

Wir haben im Vorfeld zwei Tage auf dem Rennhang trainieren können. Aktive und Trainer haben dieses Training sehr geschätzt, und ich hoffe, nun, dass uns das am kommenden Wochenende zugutekommen wird.

Neben den drei Starterinnen aus Lech - Lena Dürr, Andrea Filser und Emma Aicher, die sonntags direkt nach dem Parallel-Event in Lech wieder nach Finnland gereist sind - werden auch Marlene Schmotz und Jessica Hilzinger in Levi an den Start gehen."

Lena Dürr
"Ich freue mich auf die beiden Rennen am Wochenende in Levi. Mit einem siebten Platz aus Lech im Gepäck kann ich mit Selbstvertrauen voll angreifen.

Wir haben vor dem Rennen in Lech zwei Tage in Levi auf dem Rennhang trainieren können. Das war sehr wertvoll. Vor allem, wenn man ein paar Fahrten hat, um sich ausprobieren zu können. Zu sehen, wo man was rausholen, wo man was verändern kann - das hat großen Spaß gemacht, und wir hoffen, diese Erkenntnisse dann auch mit ins Rennen nehmen können.

Wie immer in Levi gilt es, voll rauszustarten, auf der Fläche zu pushen, dann rechtzeitig umzuschalten im Steilhang, das ist speziell für mich eine Herausforderung. Im Flachen habe ich es meist im Griff, im Steilen will ich auf meine Punkte schauen, dass alles funktioniert. Unten raus heißt es dann, den Schwung mitnehmen und Vollgas ins Ziel."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN LEVI (FIN)
Die Weltcup-Rennen in Levi werden im Ersten sowie von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT finden Sie hier.
2021-11-18
Stand: 03.12.2021