https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Jessica Hilzinger muss auf die Junioren-Weltmeisterschaften verzichten

30.01.18
Ski Alpin
Technikerin und Olympionikin Jessica Hilzinger vom SC Oberstorf muss nach einem Trainingssturz auf den Start bei den Junioren-Weltmeisterschaften verzichten. Die 21-jährige Slalom- und Riesenslalom-Spezialistin zog sich gestern nach einem Sturz beim Riesenslalomtraining am Oberjoch eine Knieverletzung sowie eine leichte Gehirnerschütterung zu.
Jessica Hilzinger
DSV-Mannschaftsarzt Dr. Peter Brucker diagnostizierte eine Stauchungsfraktur im rechten Schienbeinkopf außerhalb der Belastungszone. "Da hatte Jessica Glück im Unglück", so Dr. Brucker. "Wir warten jetzt den Heilungsverlauf ab und werden dann kurzfristig entscheiden, ob ein Start bei denn Olympischen Spielen möglich ist."

"Das ist natürlich richtig großer Mist", sagt Jessica Hilzinger. "Ich bin am Tor weggerutscht und der Außenski hat sich noch einmal gefangen, was zu dem unglücklichen Sturz geführt hat. Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig, als abzuwarten und zu hoffen, dass ich in Korea starten kann."
2018-01-30
Stand: 22.10.2018