https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Letzter Parallel-Sprint der Weltcup-Saison abgesagt

14.03.21
Telemark
Aufgrund anhaltenden Schneefalls musste der heutige Parallel-Sprint leider abgesagt werden. Das bedeutet, dass Johanna Holzmann keine Chance mehr auf die in Reichweite stehende Disziplinen-Kugel hat.
Johanna Holzmann, Telemark-WC Thyon
Das heutige Ende der Weltcup-Saison ist vor allem für die Oberstdorferin Johanna Holzmann bitter. In der Disziplinen-Wertung des Parallel-Sprints steht sie nur knapp hinter den beiden Schweizerinnen Amelie Wenger-Reymond und Beatrice Zimmermann. Doch aufgrund des Schneefalls musste das letzte Frau-gegen-Frau-Duell abgesagt werden. Johanna Holzmann verpasst somit nicht nur die Chance auf die kleine Kristallkugel im Parallel-Sprint, sondern auch eine Platzierung auf dem Podium im Gesamt-Weltcup.

"Die Nachricht heute morgen, dass der Parallel nicht stattfinden kann, hat mich ziemlich enttäuscht", sagte Johanna Holzmann." Ich denke, dass ich realistische Chancen auf die kleine Kristallkugel gehabt hätte. Die letzten Tage bin ich immer besser ins Fahren gekommen. Da wär einiges drin gewesen! Besonders schade finde ich, dass die Entscheidung nun schon nach nur zwei Parallel Sprints gefallen ist."

Beachtlich sind neben der Leistung von Holzmann auch die von Kathrin Reischmann, die vierte in der Disziplinenwertung im Parallel-Sprint wurde. In der Gesamtwertung bedeutet das für sie Platz sieben und für Berit Junger Platz acht, was für beide die beste Platzierung im Gesamtklassement ihrer Karriere ist.

Leonhard Müller wird Siebter im Gesamtweltcup und erreicht somit ebenfalls seine Karrierebestleistung. Auch Thomas Orlovius (12.), Julian Seubert (15.) und Christoph Frank (16.) können auf ihre Saisonleistungen sehr stolz sein.

Die nächsten Rennen finden ab dem 16.03.2021 bei den Telemark-Welt- und -Juniorenweltmeisterschaften in Melchsee-Frutt (SUI) statt.
2021-03-15
Stand: 06.12.2021
Kontakt
Christian Leicht
Telemark
Beauftragter
Tel.: 0171/2256188