https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Studienbeginn für Trainerinnen und Trainer an der Trainerakademie Köln

15.10.13
Trainerschule
Am Montag, den 7. Oktober begann für 30 Trainerinnen und Trainer im Leistungssport, darunter fünf aus den Reihen des Deutschen Skiverbandes, ein neuer Lebensabschnitt. Prof. Dr. Lutz Nordmann begrüßte sie  zum 20. berufsbegleitende Studiengang (DTS 2-20) an der Trainerakademie Köln des DOSB.
Trainerakademie
Die neuen Anwärter zum Diplom-Trainer kommen aus vierzehn Sommer- und fünf Wintersport-Spitzenfachverbänden. Dabei sind mit Judo, Boxen und Taekwondo die Zweikampfsportarten genauso vertreten wie die Mannschaftssportarten Volley- und Basketball sowie im Wintersport Biathlon, Bobfahren oder Ski Cross. Insgesamt finden sich unter den Trainern mehr als 30 internationale Medaillengewinner wieder.

Aus den Reihen des Deutschen Skiverbandes streben die folgenden Anwärter den Abschluss als Diplom-Trainer an: Stephan Schmid (Alpin), Maike Hujara (Alpin), Alexander Böhme (Alpin/Ski Cross), Bernhard Metzler (Skisprung) und Marko Danz (Biathlon).

Bekannte Namen wie der 123-fache Basketballnationalspieler und viermalige Allstar Denis Wucherer oder der zweimalige Kugelstoßeuropameister Ralf Bartels werden im Oktober ihr dreijähriges Studium an der Trainerakademie aufnehmen. Ein Highlight steht dabei schon am zweiten Tag des Studiums auf dem Programm. Bernhard Peters wird zum Thema: "Hop oder top? Auf der Suche nach Ursachen für Erfolg oder Mißerfolg im Leistungssport" referieren.

Das praxisorientierte Studium ist die höchste Ausbildungsstufe des Deutschen Olympischen Sportbundes. Die Trainerakademie Köln gehört weltweit zu den führenden Instituten in der Ausbildung von Trainern für den Leistungssport.

Weitere Informationen unter www.trainerakademie-koeln.de.
2013-10-18
Stand: 16.01.2022
Kontakt
Daniel Mayer
Trainerschule
Projektleiter Berufstrainerausbildung/Referent Trainerschule
Tel.: 089-85790 209