https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Ski Cross: Trainingslehrgänge in Saas Fee (SUI) und Hintertux (AUT)

29.09.10
Ski Cross
Nach dem Schneetrainingsauftakt der LG1a im August in Saas-Fee (SUI) startete eine Woche später auch die LG1b ihre Vorbereitung auf Schnee.
Training im Park

Der Auftakt der Europacup-Mannschaft verlief jedoch etwas schleppend. Nach der Anreise nach Saas-Fee musste man erstmal drei Tage auf das Skifahren verzichten, da Wind und Schneestürme den Liftbetrieb verhinderten. Statt auf Schnee bewegten sich die Sportler im Gebirge und absolvierten unter anderem einen Klettersteig oberhalb von Saas-Grund.

 

Warten zahlt sich aus

Doch das Warten zahlte sich aus, denn die folgenden vier Tage hatten die Damen und Herren rund um Trainer Dennis vom Brocke beste Trainingsbedingungen. Nach der Rückkehr aus Saas-Fee blieb den Sportlern jedoch nur eine kurze Verschnaufpause, ehe es erstmals diese Saison auf die "heimischen" Gletscher ging. Die gesamte Skicross-Nationalmannschaft absolvierte gemeinsam einen Kurs zum Technikaufbau in Hintertux. Der österreichische Gletscher schenkte dem Team sechs Trainingstage unter super Bedingungen bei stets blauem Himmel. Neben dem Technik-Aufbau und Riesenslalom-Training stand auch ein super Park mit Sprüngen zum Training zur Verfügung.

 

Konditionstraining und Slacklinen
Auch das Nachmittagsprogramm fand bei herrlichem Sommerwetter statt. Hier standen Athletiktraining, sowie Slacklinen auf dem Programm, wobei sich die Athleten nicht lumpen ließen und die Slackline kurzerhand über den Gletscherbach gespannt haben.

 

Weitere Lehrgänge in Hintertux, Garmisch-Partenkirchen, München und im Kaunertal
Die LG1a unter Leitung von Bundestrainer Alex Böhme und Regina Häusl absolvierte vier Tage und wird in der kommenden Woche für einen weiteren Lehrgang nach Hintertux reisen. Für die Europacup-Mannschaft steht ein weiterer Block Athletiktraining an den Olympiastützpunkten in Garmisch-Partenkirchen und München an, ehe dann in drei Wochen im Kaunertal weiter an der Form für den Winter gefeilt wird.

2010-09-30
Stand: 25.05.2022
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249