https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Katharina Althaus wird Deutsche Juniorenmeisterin und Deutsche Meisterin 2014

09.10.14 11:35 Uhr
Skisprung
Bei den Deutschen Meisterschaften im Skisprung hat sich Katharina Althaus aus Oberstdorf zwei Titel gesichert. Nachdem sie bereits am ersten Tag bei den Juniorinnen nicht zu schlagen war, gewann Althaus auch einen Tag später bei den Damen.
Katharina Althaus
Bei den Deutschen Meisterschaften in Hinterzarten ist bereits am Freitag die erste Entscheidung gefallen! Insgesamt traten 17 Athletinnen im Alter von 13 bis 18 Jahren zum nationalen Vergleich auf der HS 77 an, um die Juniorenmeisterin 2014 zu ermitteln. Mit Weiten von 71,5 und 73 Metern setzte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus knapp mit 1,5 Punkten gegen Vereinskollegin Gianina Ernst, die mit 72 und 72,5 Metern ebenfalls überzeugte, durch und konnte damit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen! Den Bronzerang erzielte mit Agnes Reisch (66 und 68 Meter) ein junges Skisprungtalent vom WSV Isny.

Katharina Althaus tritt die Heimreise aus dem Schwarzwald mit einer weiteren Goldmedaille im Gepäck an! Am Samstagabend setzte sich die 18-Jährige Titelverteidigerin aus Oberstdorf souverän im Gesamtfeld der Damen durch und darf sich nach ihrem Triumph bei den Juniorinnen nun auch mit dem Deutschen Meistertitel im Gesamtfeld der Damen schmücken! Als einzige im Feld der 16 Teilnehmerinnen gelang es Althaus, in beiden Durchgängen die 100 Meter-Marke zu überspringen und mit 100,5 und 102,5 Metern war ihr der Sieg nicht mehr zu nehmen! Rang 2 ging durch die zwei Jahre jüngere Gianina Ernst ebenfalls an eine Starterin aus dem Juniorenbereich. Die Halbschweizerin, die in Sotchi die jüngste Olympiateilnehmerin war, glänzte auf der HS 108 mit Sprüngen von 97 und 99,5 Metern und verwies Carina Vogt vom SC Degenfeld auf den 3. Stockerlrang.

Quelle: www.kombiundspezinachwuchs.de
2014-10-09
Stand: 08.10.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340