https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Skisprung: Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Wisla (POL), Zakopane (POL) und Hinterzarten (GER)

07.01.13
Skisprung
Nachdem mit der Vierschanzentournee das erste große Highlight der Saison 2012/2013 beendet ist, geht für die Skispringer mit den Weltcups in Polen weiter. Hier steht am Mittwoch zunächst das Einzel in Wisla auf dem Programm, ehe am Freitag und Samstag das Teamspringen und ein weiteres Einzel in Zakopane folgen. Die Damen springen nach dem Weltcup in Schonach erneut vor heimischer Kulisse: Am kommenden Wochenende werden in Hinterzarten zwei Einzelbewerbe ausgetragen.
Skisprung: FIS World Cup Skisprung, Vier-Schanzen-Tournee - Bischofshofen (AUT) - 06.01.2013
SKISPRUNG Herren

Wisla (POL)
- Di., 08.01.2013, 18:00 Uhr (MEZ): Herren, Qualifikation, HS 134
- Mi., 09.01.2013, 20:30 Uhr (MEZ): Herren, Einzel, 1. Durchgang, HS 134, anschließend Finale

Zakopane (POL)
- Do., 10.01.2013, 17:00 Uhr (MEZ): Herren, Qualifikation, HS 134
- Fr., 11.01.2013, 16:30 Uhr (MEZ): Herren, Team, 1. Durchgang, HS 134, anschließend Finale
- Sa., 12.01.2013, 16:00 Uhr (MEZ): Herren, Einzel, 1. Durchgang, HS 134, anschließend Finale


DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat für die Springen in Polen jeweils sieben Athleten nominiert:

WISLA
- Richard Freitag (SC Nickelhütte Aue)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Maximilian Mechler (WSV Isny)
- Michael Neumayer (SK Berchtesgaden)
- Danny Queck (WSV 08 Lauscha)
- Martin Schmitt (SC Furtwangen)
- Andreas Wank (WSV Oberhof 05)

ZAKOPANE
- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Richard Freitag (SC Nickelhütte Aue)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Maximilian Mechler (WSV Isny)
- Danny Queck (WSV 08 Lauscha)
- Andreas Wank (WSV Oberhof 05)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)


SKISPRUNG Damen

Hinterzarten (GER)
- Fr., 11.01.2013, 18:00 Uhr (MEZ): Damen, Qualifikation, HS 108
- Sa., 12.01.2013, 13:30 Uhr (MEZ): Damen, Einzel, 1. Durchgang, HS 108, anschließend Finale
- So., 13.01.2013, 11:30 Uhr (MEZ): Damen, Einzel, 1. Durchgang, HS 108, anschließend Finale


DAS DSV-AUFGEBOT
Nach den Weltcup-Springen in Schonach reist das DSV-Team um Bundestrainer Andreas Bauer am Montag weiter zum Training nach Hinterzarten - der Bundestrainer wird die Nominierungen für die beiden Einzelspringen am kommenden Wochenende nach den Trainingseinheiten auf der Hinterzartener Adlerschanze Mitte dieser Woche bekanntgeben. Wir informieren darüber in einem gesonderten Newsletter.

Informationen zum Damenweltcup in Hinterzarten
damenweltcup.de
Weitere News
2013-01-07
Stand: 04.12.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340