https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Dario Cologna gewinnt Doppelverfolgung in Lahti (FIN)

12.03.11
Langlauf
Der Schweizer Dario Cologna hat die Doppelverfolgung über 20 Kilometer in Lahti (FIN) gewonnen und sich vor dem Franzosen Maurice Magnificat durchgesetzt. Dritter wurde Vincent Vittoz (FRA). Tobias Angerer wurde als Neunter bester Deutscher.
Tobias Angerer
Cologna war in 47:31,3 Minuten im Zielsprint erfolgreich und war damit nur 0,8 Sekunden vor Maurice Magnificat aus Frankreich. Nur eine Sekunde langsamer war Vincent Vittoz. Cologna führt auch im Gesamt-Weltcup.

Angerer weiter in guter Form
Tobias Angerer (SC Vachendorf) bestätigte seine gute Form der Weltmeisterschaften von Oslo und kam erneut in die Top Ten mit der Zeit von 47:36,9 Minuten. Angerer hielt sich das ganze Rennen über in der Spitzengruppe und hatte lange Zeit die Chance auf das Podest. Ebenso überzeugen konnte Tim Tscharnke (SV Biberau), der guter Elfter wurde. Angerer war nach dem Rennen zufrieden: "Ich bin ganz zufrieden, aber auch ziemlich müde. Am Ende konnte ich nicht mehr zu viel zusetzen, um ganz nach vorne zu kommen."

 

Die weiteren DSV-Platzierungen
Hannes Dotzler (SC Sonthofen) belegte Rang 35. und Jens Filbrich (SV Eintracht Frankenhain) wurde 38., während Tom Reichelt (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) auf den 47. Rang kam.

Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-03-12
Stand: 04.10.2022
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215