https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote für Weltcup in Lahti (FIN)

10.03.11
Langlauf
Am kommenden Wochenende kämpfen die Langläufer des DSV bei den Wettkämpfen im finnischen Lahti um Weltcup-Punkte. Eine Woche später steht das Saison-Finale in Falun (SWE) auf dem Programm.
Tobias Angerer
Nach der WM ging es für alle Athletinnen und Athleten für einige Tage nach Hause. Die DSV-Techniker und -Trainer blieben hingegen in Skandinavien. Die Anreise nach Lahti erfolgt am Donnerstag. 

Das Programm von Lahti (FIN)
Sa.,12.03.2010, 11:45 Uhr: Damen 10 km Verfolgung
Sa.,12.03.2010, 13:15 Uhr:Herren 20 km Verfolgung
So., 13.03.2011, 10:30 Uhr: Damen/Herren Sprint C

Das DSV-Aufgebot
Franz Göring (SCM Zella-Mehlis) und 
Axel Teichmann (WSV Bad Lobenstein) werden aufgrund gesundheitlicher Probleme in dieser Saison keine Rennen mehr absolvieren.

-Steffi Böhler (SC Ibach)
-Nicole Fessel (SC Oberstdorf)
-Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
-Evi Sachenbacher-Stehle (WSV Reit im Winkl)
-Kathrin Zeller (SC Oberstdorf)



-Tobias Angerer (SC Vachendorf)
-Jens Filbrich (SV Eintracht Frankenhain)
-Hannes Dotzler (SC Sonthofen)
-Tom Reichelt (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
-Tim Tscharnke (SV Biberau)
-Josef Wenzl (SC Zwiesel)

Einsatzkonzeption:
Denise Herrmann und Josef Wenzl werden voraussichtlich nur im Sprint zum Einsatz kommen.

Für Weltcupfinale qualifizieren
"Natürlich ist nach der WM ein wenig die Luft raus, aber wir wollen natürlich noch vernünftige Rennen laufen", sagt Bundestrainer Jochen Behle. "Bei dem einen oder anderen geht es noch darum, sich für das Weltcupfinale zu qualifizieren."
Weitere News
2011-03-10
Stand: 04.10.2022
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215