https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Henkel, Bachmann, Birnbacher und Peiffer für Weltcup-Opening gesetzt

21.09.12
Biathlon
Uwe Müssiggang legt sich frühzeitig fest. Wie der Biathlon-Bundestrainer am Rande des DSV-Medientags in Oberhof bekannt gab, erhalten Andrea Henkel, Tina Bachmann, Andreas Birnbacher und Arnd Peiffer Startplatz-Garantien für den Auftakt des Biathlon-Weltcups Ende November in Östersund.
Uwe Müssiggang
Weitere Einsatzpläne wollte sich der Cheftrainer des DSV-Biathlonteams zu diesem Zeitpunkt nicht entlocken lassen. Die Vergabe der verbleibenden Weltcup-Startplätze wolle er von den Eindrücken beim Lehrgang seiner Skijäger im finnischen Muonio abhängig machen. Wer wiederum mit ins Trainingslager nahe des Polarkreises darf, „hängt auch von den Ergebnissen beim zweiten Teil der deutschen Meisterschaften in Oberhof am kommenden Wochenende ab.“

Voraussichtlich werden in Lappland sieben Frauen und acht Männer um die verbleibenden freien Plätze beim ersten Weltcup-Stopp im schwedischen Östersund kämpfen, der in diesem Jahr mit einem Mixed-Staffel-Wettbewerb startet. Die ersten Einzelrennen stehen dort am 28. und 29. November auf dem Programm. In Deutschland gastiert der Biathlon-Weltcup vom 3. bis 1. Januar in Oberhof, die Saison endet am 17. März 2013 im russischen Khanty-Mansijsk.

Dass derzeit neben der Leistungsentwicklung „in die richtige Richtung“ auch der Teamgeist stimmt, bestätigte Gerald Hönig. Die Mannschaft präsentiere sich mit „Harmonie, Ehrgeiz und Fleiß“, so der Damentrainer. Mit Blick auf ihren jüngsten DM-Titel mit der Mixed-Staffel verteilte Trainerkollege Ricco Groß Extra-Lob an die Biathlonumsteigerin Evi Sachenbacher-Stehle: „Sie ist ein absoluter Vollprofi, eine sehr fleißige Athletin.“ Um allerdings bei den Weltcups dabei sein zu können, müsse auch die 31-jährige Langlauf-Olympiasiegerin zunächst die Qualifikationskriterien über den IBU-Cup erfüllen.
Weitere News
2012-09-21
Stand: 08.10.2022
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251