https://www.dkb.de/
http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Informationen und Aufgebot zum FIS Grand Prix in Hinzenbach (AUT) und Klingenthal (GER) und zu den Deutschen Meisterschaften in Oberwiesenthal (GER)

28.09.17
Skisprung
Mit den Springen in Hinzenbach und Klingenthal stehen die letzten Bewerbe des diesjährigen FIS Grand Prix auf dem Programm. Im direkten Anschluss (4. und 5.10.2017) finden dann die Deutschen Meisterschaften in Oberwiesenthal statt.
Am Samstag bestreiten die Skispringer in Hinzenbach/Österreich am Sonntag ein Einzelspringen in der Grand-Prix-Serie. Am darauffolgenden Dienstag, den 03. Oktober, werden dann in der Vogtland Arena die letzten Punkte im Kampf um den Grand-Prix-Gesamtsieg vergeben.
Einen Tag später werden dann Nationalen Meister in Oberwiesenthal ermittelt.
Newsletter I
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG HERREN
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FIS Grand Prix, Hinzenbach (AUT)
- Sa., 30.09.2017, 19:00 Uhr (MEZ): HS 90, Qualifikation
- So., 01.10.2017, 14:00 Uhr (MEZ): HS 90, Einzel

FIS Grand Prix, Klingenthal (GER)
- Mo., 02.10.2017, 19:00 Uhr (MEZ): HS 140, Qualifikation
- Di., 03.10.2017, 15:45 Uhr (MEZ): HS 140 Einzel

Deutsche Meisterschaften, Oberwiesenthal (GER)

- Mi., 04.10.2017, 18:00 Uhr (MEZ): 1. Durchgang, Einzel, anschl. Finaldurchgang, anschl. Siegerehrung
- Do., 05.10.2017, 10:30 Uhr (MEZ): 1. Durchgang, Team, anschl. Finaldurchgang, anschl. Siegerehrung

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat folgende Athleten für die Grand-Prix-Springen in Hinzenbach und Klingenthal nominiert:

Hinzenbach
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Stephan Leyhe (SC Willingen)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)
- Andreas Wank (SC Hinterzarten)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)

Klingenthal
- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Stephan Leyhe (SC Willingen)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)
- Andreas Wank (SC Hinterzarten)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)

+ Starter der Nationalen Gruppe, Entscheid nach COC-Wettkampf in Klingenthal

AKTUELLE STATEMENTS
Werner Schuster

"Mit dem Verlauf der ersten Periode im Sommer Grand Prix sind wir zufrieden. Gerade Karl Geiger und Stephan Leyhe konnten mit ihren Podestplätzen in Wisla und Hinterzarten überzeugen.

Nach dem Wettkampf in Courchevel haben wir uns in einer intensiven Trainingsphase mit Lehrgängen auf den Schanzen von Trondheim, Lillehammer, Innsbruck, Stams und Garmisch-Partenkirchen auf den langen und ereignisreichen Winter vorbereitet. Die Wettkämpfe in Hinzenbach und Klingenthal bieten uns jetzt eine willkommene Möglichkeit für eine internationale Standortbestimmung.

Parallel zum SGP in Hinzenbach findet das Continentalcup-Finale in Klingenthal statt. Hier werden mit Markus Eisenbichler und Richard Freitag namhafte Springer an den Start gehen. Richard hat die Springen der COC-Serie bereits teilweise genutzt, um an seiner Wettkampfform zu feilen. Die beiden verstärken die Mannschaft um den derzeit besten COC-Springer, Pius Paschke, der mit drei Siegen zuletzt eine hervorragende Leistung geboten hat. Pius ist auf dem besten Weg, sich über den COC einen Quotenplatz für den Weltcup zu sichern.

Während wir in Hinzenbach mit einem kleinen aber feinen Team antreten, in dem Andreas Wellinger und Andreas Wank nach Pausen wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen, werden wir in Klingenthal mit voller Mannstärke präsent sein, weil dort auch die Athleten der Nationalen Gruppe zum Einsatz kommen. Die einzelnen Starter werden nach dem COC-Finale benannt.

Den Abschluss dieser intensiven Sprungwoche bilden dann die Deutschen Meisterschaften am 4. und 5. Oktober in Oberwiesenthal."

TV-ÜBERTRAGUNGEN FIS GRAND PRIX IN HINZENBACH (AUT) UND KLINGENTHAL (GER)
Die FIS-Grand-Prix-Springen in Hinzenbach und Klingenthal werden von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten von EUROSPORT finden Sie hier.
2017-09-28